Sony Ericsson wurde in Sony Mobile Communications umbenannt
Finnischer Finanzminister wirft Microsoft vor, Finnland betrogen zu haben   Google Maps: Feature Orte-in-der-Nähe für Android wird ausgebaut   Wearables: auch Microsoft arbeitet an einer High-Tech-Brille   LG G3 Prime soll am 25. Juli vorgestellt werden   EU Kommission fordert mehr Schutz der Verbraucher bei In-App-Käufen - Google stimmt zu, Apple sträubt sich

Sony Ericsson wurde in Sony Mobile Communications umbenannt

 

Die Übernahme der Anteile von Ericsson am Joint Venture Sony Ericsson durch Sony ist seit kurzem beendet. Dies führte zur Umbenennung des Unternehmens in Sony Mobile Communications.

 

(16.02.2012; 09:00) Nachdem sich die Regulatoren abgemeldet haben, war es nur noch eine Frage der Zeit bis Sony die Übernahme seines mobilen Partners Ericsson aus dem gemeinsamen Joint Venture Sony Ericsson beendet. Es scheint als wäre der Kauf endgültig unter Dach und Fach gebracht.

 

Das Unternehmen Sony hat angekündigt, dass die Übernahme der Anteile von Ericsson am Joint Venture abgeschlossen ist. Diese Übernahme hat das Unternehmen 1,05 Milliarden Euro gekostet. Sony hat bereits damit begonnen die Sony Ericsson Produkte unter einem neuen Namen zu vermarkten. Das ehemalige Joint Venture trägt jetzt den Namen Sony Mobile Communications.

 

Dieser Bereich ist laut der Ankündigung von Sony Teil einer größeren Strategie mit der das Unternehmen versucht die verschiedenen Abteilungen unter der Führung des neuen CEO Kazuo Hirai zu vereinen. Sony Mobile Communications hat seinen Sitz in London und es sollen mobile Telefonprodukte entwickelt, designt, hergestellt sowie verkauft werden.

 

via

( )

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Moto G: Bilder des mutmaßlichen Nachfolgers geleakt   Android L: Keine Updates der Entwicklerversion vor offizieller Release   Windows OneCore: Microsoft arbeitet an vereinheitlichtem Kernel für Windows, Windows Phone und Xbox   Neues Konzept von Martin Hajek zeigt iPhone 6 und iPad Mini 3   Gionee GN9005: dünnstes Smartphone der Welt geleakt
Moto G: Bilder des mutmaßlichen Nachfolgers geleakt   Paul McCartney veröffentlicht fünf Alben als exklusive iPad-Apps   Apple kündigt achtes iTunes Festival in London für September an   Ubisoft-Lineup für die Comic-Con ist da: Assassins's Creed Unity, Far Cry 4 und Co   Galaxy S5 Mini ab sofort bei Amazon vorbestellbar – Verfügbarkeit noch unbekannt

Suchbegriffe: Sony Ericsson wurde in Sony Mobile Communications umbenannt


 
Sony Ericsson wurde in Sony Mobile Communications umbenanntSony Ericsson wurde in Sony Mobile Communications umbenanntSony Ericsson wurde in Sony Mobile Communications umbenannt Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Sony Ericsson wurde in Sony Mobile Communications umbenannt
Sony Ericsson wurde in Sony Mobile Communications umbenannt Sony Ericsson wurde in Sony Mobile Communications umbenannt
Gartner: Erstmals mehr verkaufte Smartphones als Feature Phones im Q2 2013
News
Gartner: Erstmals mehr verkaufte Smartphones als Feature Phones im Q2 2013
Partner
E3 2014: EA kommt mit sechs Neuvorstellungen im Gepäck
E3 2014: EA kommt mit sechs Neuvorstellungen im Gepäck
E3 2014: EA kommt mit sechs Neuvorstellungen im Gepäck
E3 2014: EA kommt mit sechs Neuvorstellungen im Gepäck
E3 2014: EA kommt mit sechs Neuvorstellungen im Gepäck
E3 2014: EA kommt mit sechs Neuvorstellungen im Gepäck
Google Suche
Weitere Artikel