Microsoft gründet Open-Source-Tochterfirma
Electronic Arts: monatliches Spiele-Abo  für Xbox angekündigt   Alcatel One Touch Idol X+ im Redaktionstest: Dual-SIM Smartphone mit Octa-Core Chip   Galaxy S5 Alpha: zu große Nachfrage, zu wenig Produktionskapazität?   Analysten: LG G3 wird doppelt so beliebt wie Vorgänger G2   8 Spiele von Plug In Digital im Humble Bundle: Legends of Persia, Project Temporality und mehr

Microsoft gründet Open-Source-Tochterfirma

 


Microsoft hat für das Open-Source-Geschäft eine Tochterfirma, Microsoft Open Technologies, gegründet.

 

(13.04.2012, 16:15) Mit Microsoft Open Technologies gründet Microsoft eine Tochterfirma, die sich ausschließlich auf das Open-Source-Geschäft konzentriert. Die Geschäftsbereiche Interoperabilität, offene Standards und Open-Source-Software werden dabei ausgelagert. Den Vorstandsposten wird Jean Paoli übernehmen, der als einer der Schöpfer des XML-Standards gilt.

 

Die Angestellten werden die Mitglieder des Interoperability-Strategy-Teams sein, dessen Vortstand Paoli ist. Die 50 bis 75 Mitarbeiter werden sich in einer eindeutigeren Weise als bisher um Microsofts Open-Source-Bemühungen kümmern. Die Neugründung soll nichts an dem bisherigen Vorgehen ändern, der Fokus soll aber verschärft werden.

 

Wie bisher möchte man sich mit Open-Source-Communities wie Apache Software Foundation und offenen Standards wie W3C, OASIS, IETF und DMTF beschäftigen. Die neue Geschäftsstruktur soll es aber ermöglichen, einfacher und schneller entsprechende Open-Source-Software zu veröffentlichen und Vorschläge der Community besser und zielgerichteter bearbeiten zu können. Zudem erhofft man sich damit eine einfachere und verbesserte Zusammenarbeit zwischen Microsoft und der Open-Source-Community.

( )

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Gamescom 2014: Nintendo mit einigen Überraschungen für Pokémon-Fans   LG G Watch: User-Beschwerden über rostige Ladekontakte mehren sich   Apple aktualisiert MacBook Pro mit Retina Display   Facebook-App: Messenger künftig nur mehr als eigene App nutzbar   Lumia 930 im Test - das letzte Nokia Smartphone
Gamescom 2014: Nintendo mit einigen Überraschungen für Pokémon-Fans   Wearables: indisches Startup designt smarten Schuh - Konkurrenz für Google Glass   Google Docs: Neue Funktion bringt Änderungsvorschläge für Office-Dokumente   Amazon verkauft jetzt Produkte aus dem 3D-Drucker   iPhone 6: Apple bringt angeblich endlich NFC auf das iDevice – Platine geleakt

Suchbegriffe: Microsoft gründet Open-Source-Tochterfirma


 
Microsoft gründet Open-Source-TochterfirmaMicrosoft gründet Open-Source-TochterfirmaMicrosoft gründet Open-Source-Tochterfirma Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Microsoft gründet Open-Source-Tochterfirma
Microsoft gründet Open-Source-Tochterfirma Microsoft gründet Open-Source-Tochterfirma
Microsoft gründet Open-Source-Tochterfirma
News
Microsoft gründet Open-Source-Tochterfirma
Partner
Ein Geldschein geht auf Reisen
Ein Geldschein geht auf Reisen
Ein Geldschein geht auf Reisen
Ein Geldschein geht auf Reisen
Ein Geldschein geht auf Reisen
Ein Geldschein geht auf Reisen
Google Suche
Weitere Artikel