Microsoft erreicht Verkaufsverbot für Motorola Smartphones
Titanfall bekommt In-Game-Währung und Schwarzmarkt, aber keine Mikro-Transaktionen   Gerücht: Motorola und Google arbeiten an Nexus-Phablet mit Codenamen Shamu   Neues Acer-Smartphone Liquid Jade Plus vorgestellt   Amazon Deals des Tages - Grundig und LG Fernseher, Speicherkarten, Wlan   Wii U: Neuer Features-Trailer zu Hyrule Warriors

Microsoft erreicht Verkaufsverbot für Motorola Smartphones

 

Microsoft ist es gelungen ein Verkaufsverbot für einige Motorola Smartphones vor der US-Handelsaufsicht ITC wegen Patentrechtsverletzungen zu erwirken.

 

(20.05.2012, 18:45) Die International Trade Commission hat sich auf Antrag von Microsoft für ein Verkaufsverbot für einige Motorola Smarthones entschieden.  Microsoft die Verletzung von neun Patenten beklagt, wobei die ITC allerdings nur die Verletzung eines Patents anerkannte.  Diese reichte aber aus, um Motorola den Verkauf der Geräte rein formal zu untersagen.

 

Allerdings darf Motorola die betroffenen Geräte noch während der kommenden 60 Tage verkaufen, da die Entscheidung noch vom Präsidenten geprüft werden muss. In dieser Zeit muss Motorola allerding pro verkauftes Smartphone 33 Cent für mögliche Lizenzzahlungen hinterlegen.

 

Konkret geht es um ein Patent, das eine Technik beschreibt, um Terminanfragen und Gruppentermine auf einem mobilen Endgerät zu bearbeiten.

Microsoft freut sich über die Entscheidung und hofft, dass Motorola bald wie schon andere Hersteller eine Lizenz für Googles Betriebssystem Android bei Microsoft kaufen wird.  Motorola möchte die Sachlage prüfen und danach entscheiden, ob Berufung gegen die ITC-Entscheidung eingelegt wird.

 

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook oder klicke auf den RSS Button weiter unten.

 

( )

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Windows: Die besten Reise-Apps für den Urlaub   Facebook Q2 2014: Ergebnisse übertreffen Erwartungen, Aktie erreicht Rekordhoch   Samsung Galaxy S4 verschmort unter Kopfkissen eines Mädchens   Windows: Die besten Apps für Sport und Fitness   Moto X+1 zeigt sich erneut auf Bildern – Release angeblich gemeinsam mit Moto 360
Windows: Die besten Reise-Apps für den Urlaub   Samsung: Neuer bildgewaltiger Werbespot rund ums Surfen   In trockenen Tüchern - angeblich: Google übernimmt Streaming-Dienst Twitch   Material Design: Google rollt Updates für Google Play und Chrome Beta aus   Nintendo: System-Update für 3DS und Erscheinungstermin von Fantasy Life für 3DS und 2DS

Suchbegriffe: Microsoft erreicht Verkaufsverbot für Motorola Smartphones


 
Microsoft erreicht Verkaufsverbot für Motorola SmartphonesMicrosoft erreicht Verkaufsverbot für Motorola SmartphonesMicrosoft erreicht Verkaufsverbot für Motorola Smartphones Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Microsoft erreicht Verkaufsverbot für Motorola Smartphones
Microsoft erreicht Verkaufsverbot für Motorola Smartphones Microsoft erreicht Verkaufsverbot für Motorola Smartphones
CEO Steve Ballmer: Microsoft hat zu viele Surface RTs produziert und ist enttäuscht von Windows Verkaufsziffern
News
CEO Steve Ballmer: Microsoft hat zu viele Surface RTs produziert und ist enttäuscht von Windows Verkaufsziffern
Partner
Werben in der Telekom Presse
Werben in der Telekom Presse
Werben in der Telekom Presse
Werben in der Telekom Presse
Werben in der Telekom Presse
Werben in der Telekom Presse
Google Suche
Weitere Artikel