Microsoft: 6.000 Jobs sollen gestrichen werden – Bekanntgabe voraussichtlich am Donnerstag
Google kündigt Event am 15. September in Indien an - Vorstellung von Android One?   Dünner geht immer: dünnstes Smartphone der Welt mit 5 Millimetern Dicke geleakt   Galaxy Note 4 zeigt sich auf Samsungs mobiler Website und Werbeplakat, QHD-Display bestätigt   Moto G Nachfolger in indischer Exportdatenbank aufgetaucht   Samsung erweitert sein UHD-TV-Angebot mit führenden Content-Partnern

Microsoft: 6.000 Jobs sollen gestrichen werden – Bekanntgabe voraussichtlich am Donnerstag

 
Microsoft Logo Headquarter
 

Es werden Stellen abgebaut, das scheint bereits beschlossene Sache zu sein und soll laut Insiderinformationen im Laufe des heutigen Tages bekanntgegeben werden.

 

(17.07.2014; 11:30) Während man zu Beginn noch davon ausgegangen war, dass „nur“ 1.000 Mitarbeiter ihren Job verlieren werden, geht man mittlerweile davon aus, dass bis zu 6.000 Stellen abgebaut werden.

Die Entlassungen, die noch diese Woche bekannt gegeben werden könnten, betreffen wahrscheinlich die Devices & Services Division, in der die Ex-Nokia Mitarbeiter gleandet sind und Abteilungen die mit diesen Überlappungen aufweisen, sowie Mitarbeiter in Marketing und Entwicklung. Dies hat Bloomberg von nicht genannt sein wollenden Quellen erfahren. Es könnte sich sehr wohl um den stärksten Stellenabbau in der Geschichte von Microsoft handeln und den Abbau der 5800 Jobs im Jahr 2009 übertreffen. An den Details soll aber noch gefeilt werden, so zwei der Quellen von Bloomberg.

Der geplante Abbau von Jobs ist auch dem Memo von CEO Satya Nadella zu entnehmen, welches dieser vorige Woche zur Ausrichtung auf das Anfang Juli beginnende neue Geschäftsjahr an die Mitarbeiter gerichtet hatte. Darin ist die Rede davon, die Organisation flacher und die Geschäftsprozesse effizienter zu machen. Nadella kündigte weitere Details anlässlich der Veröffentlichung der Quartals- und Jahresergebnisse am 22. Juli an.

Es wird sich womöglich um den größten Stellenabbau in der 39-jährigen Geschichte des Unternehmens handeln. Die Aufgabe obliegt dem seit fünf Monaten im Amt des CEO tätigen Satya Nadella. Seit der Übernahme beschäftigt Microsoft über 127.000 Mitarbeiter.

Das sind mehr Mitarbeiter als Apple oder auch Apple beschäftigt. Über 25.000 Mitarbeiter hat Microsoft mit der Übernahme dazugewonnen, 4.700 Mitarbeiter befinden sich in Finnland. Doch nicht nur die ehemaligen Nokia-Mitarbeiter müssen um ihren Job bangen, auch in der Xbox-Abteilung des Unternehmens.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf FacebookTwitterGoogle+YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle Reuters

( )

Verwandte Themen

Fotos: Microsoft Logo Headquarter
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Lumia 730: sogar der Teaser für Microsofts Selfie-Phone ist ein Selfie   Netflix startet im deutschsprachigen Raum und will auch eigene Serien produzieren   Sony teasert enorm wasserfeste Geräte für die IFA an   iCloud-Hack: hunderte Nacktbilder von US-Stars gestohlen und geleakt   Amazon Deals des Tages - Keyboard für iPad Air, Ultrabooks und Notebooks, Sony Smartband
Lumia 730: sogar der Teaser für Microsofts Selfie-Phone ist ein Selfie   China gibt Microsoft 20 Tage für Antworten in Wettbewerbs-Untersuchung   Humble Weekly Bundle: Spiele von Adult Swim Games plus Gamer-Goodies   Huawei Ascend Mate 7: neue Bilder zeigen Vorder- und Rückseite   Samsung Galaxy Note 4: neuer Teaser zeigt Silhouette des Phablets

Suchbegriffe: Microsoft: 6.000 Jobs sollen gestrichen werden – Bekanntgabe voraussichtlich am Donnerstag


 
Microsoft: 6.000 Jobs sollen gestrichen werden – Bekanntgabe voraussichtlich am Donnerstag Microsoft: 6.000 Jobs sollen gestrichen werden – Bekanntgabe voraussichtlich am Donnerstag Microsoft: 6.000 Jobs sollen gestrichen werden – Bekanntgabe voraussichtlich am Donnerstag Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Microsoft: 6.000 Jobs sollen gestrichen werden – Bekanntgabe voraussichtlich am Donnerstag
Microsoft: 6.000 Jobs sollen gestrichen werden – Bekanntgabe voraussichtlich am Donnerstag Microsoft: 6.000 Jobs sollen gestrichen werden – Bekanntgabe voraussichtlich am Donnerstag
Wie viele Lumias muss Nokia verkaufen um wieder profitabel zu werden?
News
Wie viele Lumias muss Nokia verkaufen um wieder profitabel zu werden?
Partner
Windows on Devices: Microsoft plant Erweiterung der Einsatzfelder - Roboter und sprechende Bären
Windows on Devices: Microsoft plant Erweiterung der Einsatzfelder - Roboter und sprechende Bären
Windows on Devices: Microsoft plant Erweiterung der Einsatzfelder - Roboter und sprechende Bären
Windows on Devices: Microsoft plant Erweiterung der Einsatzfelder - Roboter und sprechende Bären
Windows on Devices: Microsoft plant Erweiterung der Einsatzfelder - Roboter und sprechende Bären
Windows on Devices: Microsoft plant Erweiterung der Einsatzfelder - Roboter und sprechende Bären
Google Suche
Weitere Artikel