Gerüchte über die Übernahme RIMs durch Samsung wieder angefacht
Titanfall bekommt In-Game-Währung und Schwarzmarkt, aber keine Mikro-Transaktionen   Gerücht: Motorola und Google arbeiten an Nexus-Phablet mit Codenamen Shamu   Neues Acer-Smartphone Liquid Jade Plus vorgestellt   Amazon Deals des Tages - Grundig und LG Fernseher, Speicherkarten, Wlan   Wii U: Neuer Features-Trailer zu Hyrule Warriors

Gerüchte über die Übernahme RIMs durch Samsung wieder angefacht

 

Erst Anfang des Jahres sorgten die Meldungen darüber, dass Samsung RIM aufkaufen will, für Aufregung und das auch vor allem an der Börse, denn die Aktie des kanadischen Unternehmens stürzte talwärts. Nun flammen die Gerüchte abermals auf - angestachelt von dem Analystem Peter Misek.

 

(9.8.2012; 15:00) Manche Gerüchte sind einfach nicht klein zu kriegen. Mag es am Sommer liegen oder daran, dass doch etwas dran sein könnte, aber angeblich ist eine mögliche Übernahme des kanadischen Herstellers RIM durch Samsung noch nicht endgültig von der Hand zu weisen.

Anfang des Jahres tauchten eine Menge Berichte im Netz darüber auf, dass "gut informierte Quellen" wissen wollen, dass  bereits darüber verhandelt wird. Der Verkaufspreis soll von RIM aber viel zu hoch angesetzt sein.

Einige Tage später reagierte der Unternehmenssprecher James Chung in einem Blogeintrag über die Spekulationen und erklärte, dass Samsung kein Interesse daran habe, weder das Unternehmen noch die Software - etwa auf Basis eines Lizenzdeals zu kaufen.

Nach dieser Aussendung und offiziellen Stellungnahme erholte sich auch wieder der Börsenkurs der RIM-Aktie, aber jetzt bringt der Analyst Peter Misek das Thema wieder aufs Tapet. In einem Statement erklärt er, dass RIM sich mittlerweile zu dem entwickelt hat, was die Wall Street schon länger prophezeite: ein nur mehr geringfügig wichtiger Hersteller zu sein, der äußerst dringend einen Partner braucht.

An sich stimmt es, dass RIM in den vergangenen Wochen beziehungsweise Monaten vermehrt versucht hat, Lizenzdeals für BB10 zu akquirieren. Das hier aber Samsung favorisiert wird, ist aber unbestätigt.

Für den südkoreanischen Hersteller wäre ein Deal mit RIM, in Bezug auf BB10 nicht spannend und lukrativ genug. Neben dem Zugpferd Android setzt Samsung mittlerweile auf Windows Phones und der Erfolg beweist, dass die Taktik aufgeht. Außerdem arbeitet man auch noch an der Tizen-Plattform, weswegen ein viertes Betriebssystem über die Maßen unlogisch wäre und verschwendete Liebesmüh.

Interessant wird es hingegen bei den Patenten die das kanadische Unternehmen in petto hat und diese könnte man bei Samsung gut für die mit Apple geführte Fehde gebrauchen können.

RIM kämpft unbestritten gegen rapide sinkende Verkaufszahlen und die Marktanteile sind auf ein Minimum geschrumpft. Auch wenn der Olympionike Usain Bolt bekennender Blackberry-Besitzer ist, wird diese Gratis-Werbung nicht aus der Krise helfen können.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+ oder klicke auf den RSS Button weiter unten.

via

( )

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Windows: Die besten Reise-Apps für den Urlaub   Facebook Q2 2014: Ergebnisse übertreffen Erwartungen, Aktie erreicht Rekordhoch   Samsung Galaxy S4 verschmort unter Kopfkissen eines Mädchens   Windows: Die besten Apps für Sport und Fitness   Moto X+1 zeigt sich erneut auf Bildern – Release angeblich gemeinsam mit Moto 360
Windows: Die besten Reise-Apps für den Urlaub   Samsung: Neuer bildgewaltiger Werbespot rund ums Surfen   In trockenen Tüchern - angeblich: Google übernimmt Streaming-Dienst Twitch   Material Design: Google rollt Updates für Google Play und Chrome Beta aus   Nintendo: System-Update für 3DS und Erscheinungstermin von Fantasy Life für 3DS und 2DS

Suchbegriffe: Gerüchte über die Übernahme RIMs durch Samsung wieder angefacht


 
Gerüchte über die Übernahme RIMs durch Samsung wieder angefachtGerüchte über die Übernahme RIMs durch Samsung wieder angefachtGerüchte über die Übernahme RIMs durch Samsung wieder angefacht Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Gerüchte über die Übernahme RIMs durch Samsung wieder angefacht
Gerüchte über die Übernahme RIMs durch Samsung wieder angefacht Gerüchte über die Übernahme RIMs durch Samsung wieder angefacht
HTC und Nokia beenden Patent-Streit, HTC wird Lizenzgebühren zahlen
News
HTC und Nokia beenden Patent-Streit, HTC wird Lizenzgebühren zahlen
Partner
April, April: Samsung und HTC bringen das gleiche Fake-Produkt
April, April: Samsung und HTC bringen das gleiche Fake-Produkt
April, April: Samsung und HTC bringen das gleiche Fake-Produkt
April, April: Samsung und HTC bringen das gleiche Fake-Produkt
April, April: Samsung und HTC bringen das gleiche Fake-Produkt
April, April: Samsung und HTC bringen das gleiche Fake-Produkt
Google Suche
Weitere Artikel