Groupon launcht Lifestyle-Marktplatz - Überarbeitete Website in neuem Design   Amazon Fire in ersten Kritiken – das Gegenteil von gut gemacht   Battlefield Hardline: Release auf 2015 verschoben   Q2 2014: 55,06 Millionen Tablets wurden weltweit ausgeliefert   Microsoft Nokia Lumia 530: neues Budget-Smartphone ist offiziell
 
Q2 2014: 55,06 Millionen Tablets wurden weltweit ausgeliefert
Laut DigiTimes wurden im zweiten Quartal weltweit 55,06 Millionen Tablets ausgeliefert. Besonders die Nachfrage nach Tablets jenseits der 10 Zoll ist angestiegen, während das Interesse für kleinere Tablets zurückgegangen ist.
IKT-Business  
 
 
Microsofts neue Strategie und Ausrichtung - Nadella ist nicht Ballmer
Unter dem neuen CEO Satya Nadella schlägt Microsoft eine deutlich andere Richtung ein, als unter seinem Vorgänger Steve Ballmer.
IKT-Business  
 
 
iPhone Marktanteile gehen Richtung einstelligen Prozentbereich
Die iPhones werden ähnliche Marktanteile haben wie die Macs im PC Markt. Apple kann damit offenbar gut leben. Die Gewinne werden trotz geringerer Marktanteile weiter hoch bleiben.
IKT-Business  
 
 

Apple Ergebnisse im Q3 2014 - 35 Millionen iPhones und 13,3 Millionen iPads
Innerhalb der vergangenen drei Monate wanderten 35,2 Millionen iPhones über den Ladentisch. Beim iPad gibt es einen weiteren Rückgang auf 13,3 Millionen Stück. Insgesamt trifft Apple aber die Erwartungen.

Microsoft Ergebnisse für das Q4 2014 - geringere Gewinne durch Nokia Akquisition
Microsoft hat heute die Ergebnisse für das letzte Quartal seines Geschäftsjahres veröffentlicht. Die Akquisition von Nokia hinterlässt erstmals Spuren in der Bilanz. Die Verkäufe von Lumia Smartphones bleiben hinter der Entwicklung des Marktes zurück.

Microsoft streicht 75 Prozent des Xbox-EMEA-Teams
Microsoft wird im Zuge der Massenentlassungen auch 75 Prozent der Vollzeitstellen des Xbox EMEA Team gestrichen. Die restlichen 25 Prozent des Personals müssen sich nochmal neu bewerben.

Finnischer Finanzminister wirft Microsoft vor, Finnland betrogen zu haben
Vergangene Woche gab Microsoft bekannt, dass über 18.000 Mitarbeiter das Unternehmen im Laufe dieses Jahres verlassen müssen. Der Stellenabbau ist der größte in der 39-jährigen Firmengeschichte. Mit Sicherheit keine leichte Entscheidung, aber nun werden auch Vorwürfe laut, dass Microsoft Finnland betrogen hat.

LYOD statt BYOD – warum Leave your own Device nicht die optimale Alternative ist
Bring your own Device wird für Unternehmen zu einer immer größeren Herausforderung. Zwar bietet es große Vorteile, dass Mitarbeiter mit ihren eigenen Geräten jederzeit auf relevante Dateien zugreifen können, aber noch überwiegen die Sicherheitsbedenken. In einem Gastkommentar auf ZDNet weist Jochen Erlach von HP auf eine mögliche Alternative hin: LYOD, Leave your own Device.

Windows Phone hat bisher 50.000 Nokia Jobs vernichtet
Microsofts Chef der Devices and Services Division Stephen Elop hat wieder ein unglaublich schlechtes Memo losgelassen in dem die Entlassung von 12.500 Ex-Nokia Mitarbeitern verkündet wird. Aber es enthält auch interessante Warnungen für potenzielle Käufer von Lumia Smartphones.

eBook-Kartellklage: Apple muss 450 Millionen US-Dollar Schadenersatz zahlen
2012 begann nach zwei Jahre anhalten Untersuchungen durch das Department of Justice in den USA eine Kartellklage gegen Apple und fünf führende Buchverlage.

BlackBerrys Aktie nach Bekanntgabe von IBM-Apple-Kooperation auf Talfahrt
Die Kooperation zwischen Apple und IBM hat weitreichende Konsequenzen, wobei hier vor allem BlackBerry betroffen ist. Nach der Bekanntgabe sank die Aktie des kanadischen Herstellers um 10 Prozent. Da konnte auch das von BlackBerry CEO John Chen veröffentlichte Statement.

Microsoft schließt Xbox Entertainment Studios
Microsoft wird im Zuge der Massenentlassungen auch die Xbox Entertainment Studios schließen. Es habe an einem überzeugenden Geschäftsmodell gemangelt.

Samsung: Manager geben Bonuszahlungen wieder zurück
Samsung hat kein so erfreuliches Quartal hinter sich. Aufgrund der schlechten Gewinnzahlen, haben die Manager der Handset Sparte sich nun dazu entschieden, einen Teil der Boni wieder zurückzugeben.

Microsoft feuert 18.000 Mitarbeiter, betroffen hauptsächlich Ex-Nokia Leute
Microsoft CEO Satya Nadella kündigte heute Nacht den größten Kahlschlag in der Geschichte des Unternehmens an. Wie zu erwarten sind hauptsächlich Ex-Nokia Mitarbeiter betroffen.

ZTE: Gewinnprognose für erstes Halbjahr wird deutlich in die Höhe geschraubt
ZTE konnte die Prognosen für den Gewinn im 6-Monats Berichtszeitraum erhöhen, da der starke 4G-Umsatz zu Einkommenssteigerungen geführt hat.

Microsofts Stellenabbau größer als befürchtet: 18.000 Mitarbeiter werden entlassen
Es ist seit Tagen ein zentrales Thema und nun hat Satya Nadella die Gerüchte via Mitteilung an die Mitarbeiter offiziell gemacht. Dennoch, die endgültige Zahl überschreitet die schlimmsten Vermutungen. Über 18.000 Mitarbeiter werden entlassen.

TSMC verliert Apple in 2015 als Auftraggeber angeblich wieder an Samsung
Apple und Samsung das ist eine Geschichte mit zwei Seiten, denn einerseits treffen die beiden Unternehmen in zahlreichen Verfahren weltweit aufeinander, aber andererseits baut das in Cupertino ansässige Unternehmen auf Samsungs Erfahrungen und Kapazitäten im Prozessor-Bereich.

Microsoft: 6.000 Jobs sollen gestrichen werden – Bekanntgabe voraussichtlich am Donnerstag
Es werden Stellen abgebaut, das scheint bereits beschlossene Sache zu sein und soll laut Insiderinformationen im Laufe des heutigen Tages bekanntgegeben werden.

Aus Feinden werden Partner: Apple und IBM geben Kooperation bekannt
Noch in den 90ern waren IBM und Apple die größten Konkurrenten. Doch nachdem der Markt sich signifikant geändert hat, haben sich auch die Schwerpunkte der beiden Unternehmen verlagert. Daher überrascht die angekündigte Kooperation zwischen IBM und Apple nur auf den ersten Blick.

Microsoft: Entlassungen von 1.000 bis 6.000 Mitarbeitern erwartet
Seit einigen Tagen machen Meldungen die Runde, dass Microsoft den größten Stellenabbau seit 2009 plant. Vor fünf Jahren wurden knapp 5.800 Mitarbeiter entlassen. Dieser Schritt steht im direkten Zusammenhang mit der Übernahme der Services & Devices Sparte Nokias.

Bloomberg: demnächst Entlassungen bei Microsoft wegen Integration von Nokia
Die Integration von Nokias Handysparte und neue Technologien in der Entwicklung könnten zum größten Stellenabbau in der Geschichte Microsofts führen. Wie viele genau soll bei Bekanntgabe der Finanzergebnisse am 22. Juli erläutert werden.

Nokia und Microsoft: etwa 31 Millionen Lumias weltweit in Verwendung
Mit rund 33 Millionen Stück weltweit ist die installierte Basis von Windows Phone sehr gering im Vergleich zu Android und iPhone. Mit einer Ziffer über das Lumia 520 und 521 gab Microsoft nun einen Einblick in seine Marktanteile.

Verdacht auf Kinderarbeit: Samsung stoppt Zusammenarbeit mit chinesischem Zulieferer
Samsung hat die Zusammenarbeit mit einem seiner chinesischen Zulieferer nun offiziell auf Eis gelegt, nachdem Vorwürfe der Kinderarbeit laut geworden waren. Die Angelegenheit wird untersucht.

TSMC beginnt mit Auslieferungen der A8-Chips für Apple
Hersteller TSMC hat bereits damit begonnen, die A8-Prozessoren an Apple auszuliefern, die in der nächsten Generation der Smartphones und Tablets zum Einsatz kommen sollen.

Xiaomi User aktiver als alle anderen Smartphone Nutzer in China
Der chinesischer Hersteller Xiaomi verkauft zwar seine Smartphones sehr günstig, seine Kunden stammen aber offenbar überwiegend aus dem Premium Segment. Das zeigen neuere Daten über Userverhalten und Demographie.

Gartner: 2014 werden 2,4 Milliarden Devices ausgeliefert, Tablets werden PCs 2015 überholen
Gartner hat neue Zahlen zu den Auslieferungen verschiedener Geräte und Betriebssysteme bekannt gegeben und neue Prognosen für dieses Jahr veröffentlicht.

Dieses Chart erklärt Googles Ziele mit Android
Googles Umsätze mit der Werbung bei der Suche verschieben sich immer mehr zu mobilen Geräten. In den USA gehen die Erträge aus der Desktop Suche seit dem Vorjahr zurück. Konsequenzen davon finden sich in der neuen Android Version "L".

Q2 2014: Samsung legt vorläufige Zahlen offen – Gewinnrückgang von 24,5 Prozent
Der südkoreanische Hersteller ist dafür bekannt, jegliche Schiene im Smartphone-Markt bedienen zu können, aber auch Samsung bekommt den Druck durch die Konkurrenz zu spüren. In einem ersten Bericht über das Q2 2014 zeigt sich im operativen Gewinn ein Verlust von 24,5 Prozent.

comScore: Samsung und Apple legen auf dem US-Markt zu
Einer neuen Erhebung von comScore zufolge, konnte iOS die Kluft zu Android auf Kosten von BlackBerry verringern. Bei den Herstellern hat Samsung zugelegt, Apple liegt aber weiterhin an der Spitze.

Q2 2014: HTC wieder in den schwarzen Zahlen
Trotz des in der IT-Branche sehr gut bewerteten HTC One M7 konnte der taiwanesische Hersteller seine Talfahrt nicht beenden. Nun scheint aber das neue Flaggschiff, welches im März dieses Jahres vorgestellt wurde, das Ruder rumreißen zu können. HTC ist erstmals seit geraumer Zeit wieder in den schwarzen Zahlen.

 
 
iPad Mini 3 aka Mini Air soll nur noch knapp 5 Millimeter dick sein – iPad Event im Oktober erwartet   Amazon Deals des Tages - Acer Aspire Notebook, LG und Dyon Fernseher   Samsung vs Apple: Werbespot macht sich über iPhone 6 lustig   Microsofts neue Strategie und Ausrichtung - Nadella ist nicht Ballmer   Google Now und Siri im Härtetest – Apples Sprachassistent muss sich geschlagen geben
iPad Mini 3 aka Mini Air soll nur noch knapp 5 Millimeter dick sein – iPad Event im Oktober erwartet   Humble Bundle: The Walking Dead Comics und PC-Game-Klassiker von Square Enix   Neues Nokia-by-Microsoft Lumia 530 in Webshop gesichtet   Apple Ergebnisse im Q3 2014 - 35 Millionen iPhones und 13,3 Millionen iPads   Microsoft Ergebnisse für das Q4 2014 - geringere Gewinne durch Nokia Akquisition

 
Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum

iPhone Marktanteile gehen Richtung einstelligen Prozentbereich
News
iPhone Marktanteile gehen Richtung einstelligen Prozentbereich
Partner
Amazon Deals des Tages - Acer Aspire Notebook, LG und Dyon Fernseher
Amazon Deals des Tages - Acer Aspire Notebook, LG und Dyon Fernseher
Amazon Deals des Tages - Acer Aspire Notebook, LG und Dyon Fernseher
Amazon Deals des Tages - Acer Aspire Notebook, LG und Dyon Fernseher
Amazon Deals des Tages - Acer Aspire Notebook, LG und Dyon Fernseher
Amazon Deals des Tages - Acer Aspire Notebook, LG und Dyon Fernseher
Google Suche
Heute meistgelesene Artikel
Aktuelle Tests
Aktuelle Dossiers
TKP on Twitter
Newsletter
Tipp

Vergleich iPad Air Galaxy Note Pro 12.2

Führende online Automaten Spiele in Österreich

Galaxy S5 Kamera im Vergleich zu HTC One M8 und Lumia 1520

Aktuelle Börse-News www.boerse-express.com/boerse