iPhone 5: Sony soll die neuen Displays liefern
Samsung erklärt Display-Features des Galaxy S5   Update für Windows 8.1 mit Startmenü kommt im August   iPhone 6S und iPhone 6C - neue Konzepte von Martin Hajek   Flappy 48: Würdiger Flappy-Bird-Ersatz mit Zahlen und Würfelketten   Motorola erzielt in Q1 2014 6,5 Millionen ausgelieferte Geräte

iPhone 5: Sony soll die neuen Displays liefern

 

Neue Gerüchte zum iPhone 5 zufolge steht nun der Lieferant für die In-Cell-Tochscreens für Apples neues Smarthone fest: Sony soll als Hersteller gewählt werden und verdrängt damit Sharp und Toshiba.

 

(25.05.2012, 14:00) Schon länger kursieren Gerüchte um eine neue Touch-Panel-Technologie, mit der das neueste Snartphone von Apple, deren Release noch nict eindeutig feststeht, ausgestattet sein soll. Nun berichtete die taiwanische Zeitung Digitimes, dass der Hersteller für die In-Cell-Displays für Apples iPhone 5 bereits feststeht. Demnach soll Sony das Rennen gemacht haben und Sharp und Toshiba damit zuvor gekommen sein.

 

Bei Gerüchten zum iPhone 5 gilt Digitimes allerdings nicht unbedingt als vertrauenswürdigste Quelle, weshalb diese Meldung, wie jedes Gerücht, nicht ohne etwas Skepsis betrachtet werden soll.

 

Spekulationen zu den In-Cell-Touchscreens tauchen aber immer wieder auf, weshalb wirklich etwas dran sein könnte, dass Apple diese Technologie bei den Panels einzusetzen plant. Die neue Technologie ermöglich vor allem die Herstellung leichterer Geräte, weil die Touch-Funktion in diesen Fall in das LCD integriert ist.

 

Sony soll nun also die Chance erhalten, zum Apple-Lieferanten zu werden. Zuvor konnte der Hersteller 50.000 In-Cell-Touchscreens mit 4 Zoll an HTC liefern. Die Produktion für die Apple Panels soll, so Digitimes, bereits Ende Mai anlaufen.

 

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook oder klicke auf den RSS Button weiter unten.

 

via

( )

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Post-Google-Ära: Samsung soll angeblich diese offiziell angekündigt haben   Pantech:Snapdragon 805 zeigt sich in AnTuTu-Benchmark   Real Racing 3: Update bringt fehlerhafte Google Ads - Spieler und Werbetreibende verärgert   LG wird erwachsen: UI des G3 zeigt sich auf Screenshots   Samsungs hauseigene Apps werden kaum genutzt
Post-Google-Ära: Samsung soll angeblich diese offiziell angekündigt haben   Amazon Schnäppchen des Tages - Packard Bell 27 Zoll Monitor, Grundig Fernseher und mehr   Update für iPhone und iPad auf iOS 7.1.1 schließt Sicherheitslücken   WhatsApp: 500 Millionen regelmäßige Nutzer, täglich 700 Millionen verschickte Fotos   Samsung SM-T2558: 7-Zoll-Tablet im Smartphone-Look

Suchbegriffe: iPhone 5: Sony soll die neuen Displays liefern


 
iPhone 5: Sony soll die neuen Displays lieferniPhone 5: Sony soll die neuen Displays lieferniPhone 5: Sony soll die neuen Displays liefern Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
iPhone 5: Sony soll die neuen Displays liefern
iPhone 5: Sony soll die neuen Displays liefern iPhone 5: Sony soll die neuen Displays liefern
Apple vs Samsung: Samsung zeigt prior art zu iPhone Technologien
News
Dossier
Test-Smartphones
Apple vs Samsung: Samsung zeigt prior art zu iPhone Technologien
Partner
GSMA-Bericht identifiziert Mobilbranche als starken Wachstumsmotor für Subsahara-Afrika
GSMA-Bericht identifiziert Mobilbranche als starken Wachstumsmotor für Subsahara-Afrika
GSMA-Bericht identifiziert Mobilbranche als starken Wachstumsmotor für Subsahara-Afrika
GSMA-Bericht identifiziert Mobilbranche als starken Wachstumsmotor für Subsahara-Afrika
GSMA-Bericht identifiziert Mobilbranche als starken Wachstumsmotor für Subsahara-Afrika
GSMA-Bericht identifiziert Mobilbranche als starken Wachstumsmotor für Subsahara-Afrika
GSMA-Bericht identifiziert Mobilbranche als starken Wachstumsmotor für Subsahara-Afrika
GSMA-Bericht identifiziert Mobilbranche als starken Wachstumsmotor für Subsahara-Afrika
Google Suche
Weitere Artikel