Google+ Seiten nun auch mit zusätzlichen Administratoren

Die Funktion, die sie meisten Seiten Eigentümer schon seit Monaten schmerzlich erwarten ist nun endlich verfügbar.

 

(24.02.2012, 13:28) Bisher musste der Eigentümer einer Google+ Seite diese alleine bespielen, so man nicht seine Google Credentials hergeben wollte, was ja nur wenig ratsam ist. Aber ab sofort kann man zusätzlich Admins registrieren und sogar den Eigentümer ändern.

Für Google+ Seiten gibt es zwei Verwaltungsebenen: Eigentümer und Administratoren. Eine Seite kann nur einen Eigentümer, aber bis zu 50 Administratoren haben. Zwischen diesen wird nicht unterschieden, alle Administratoren haben also dieselben Rechte. Indem man Administratoren hinzufügt, ermöglicht man anderen die Verwaltung der Seite, ohne dafür persönliche Anmeldedaten weitergeben zu müssen.

Die Namen der Eigentümer und Administratoren sind nicht öffentlich oder für die Kreise der Seite sichtbar.

Hier die Liste der Rechte:

Auch bei den Einstellungen für eine Seite wurde etwas Feintuning vorgenommen und man kann den Zugang und die Möglichkeiten für User nun feiner granuliert einstellen.

Verbessert wurde schon vor einigen Tagen die Kreisverwaltung. In der linken Spalte kann man nun auf „In Kreisen anderer“ klicken und bekommt sofort angezeigt, wem man noch nicht folgt.

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment