Gerüchte, Dementis und neue Gerüchte rund um LG und das begehrte Nexus 4

LG sagt wir produzieren genug, es ist bloß nicht verfügbar. Ein weiteres Gerücht tauchte um ein von LG zu fertigendes Nexus 5 Smartphone und ein Nexus 7.7 Tablet auf.

 

(15.1.2013, 11:05) Das Nexus 4 war bei seinem ersten Erscheinen im Google Play Store am 13. November überall spätestens binnen einer halben Stunde ausverkauft. Danach war es mal da mal dort in homöopathischen Dosen verfügbar.

Heute wurde bekannt, das Virgin Mobile im UK eine Lieferung erhalten habe und es mit einem Vertrag zu kaufen sei. Ähnliches ist von T-Mobile USA zu hören, wo aber auch nur 5 Stück pro Shop verfügbar sind.

LG gab heute durch einen ungenannten Offiziellen gegenüber der koreanischen Zeitung Chosun Ilbo ein Statement ab, dass es keine Produktionsprobleme gäbe und man planmäßig und ausreichend liefern wurde. Auch die Gerüchte, dass LG die Produktion des Nexus 4 zugunsten von Nachfolgeprodukten eingestellt habe, wurden bestritten. Ein Dementi, das aber leider genau gar nichts bedeutet, denn es würde auch gemacht werden, wenn die Produktion bereits auf vollen Touren läuft.

Diese Gerüchte wurden allerdings heute wieder genährt, denn in Korea sind angeblich sogar Spezifikationen für ein Nexus 5 und ein Nexus 7.7 Tablet aufgetaucht, was aber durchaus ein Fake sein kann.

Angeblich soll das Nexus 5 erneut von LG gebaut werden und mit einem neuen 5-inch Full HD Display ausgestattet sein. Das sollen die Specs davonsein:

  • 5 Zoll, 1080p Display, 440PPI
  • Tegra 4
  • 2GB RAM
  • 8GB/16GB interner Speicher
  • 13MPx Kamera und 3MPx Frontkamera

Auch  für ein Google Nexus 7.7 von LG wurden Specs genannt:

  • 7.7 Zoll 1080p Display, 294 PPI
  • Tegra 4
  • 2GB RAM
  • 8GB/16GB interner Speicher
  • 720p HD Front- und Rückkameras

Wie man mit diesen Specs aber die bei Google üblichen Preise im Bereich von 200 bis 350 Dollar erzielen will, wurde nicht genannt.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment