Sechs neue Indie-Games ab 1 US-Cent im Humble Weekly Sale

Im Humble Weekly Sale gibt es jeden Donnerstag ein paar neue Indie-Games zum selbstbestimmten Preis. Diesmal sind vier Spiele im Basis-Paket, spendable User bekommen noch zwei mehr.

(01.12.2013, 16:15) Diese Woche im Spiele-Basispaket enthalten sind die Titel Jamestown, Closure, S.P.A.Z und Shatter. Schon ab einem US-Cent bekommt man die vier Spiele zum Download.

Wer mehr als den durchschnittlichen Preis von sechs US-Dollar bezahlt, erhält zum Dank noch die Titel Dungeon Defenders und Defense Grid Gold dazu.

Wie immer kommen die Spiele DRM-frei und Steam-Kompatibel. Alle bis auf Defense Grid Gold laufen auf Windows, Mac, Linux und Android. Außerdem werden auch noch die passenden Soundtracks mitgeliefert.

Wie immer kann der Käufer entscheiden, wie der gespendete Betrag zwischen Entwicklerstudio, Humble Bundle Initiative und einer gemeinnützigen Organisation aufgeteilt wird. Diesmal kann man mit der Spende die Child's Play Charity und die Electronic Frontier Foundation unterstützen.

Dieses Distributionsmodell hilft jungen Entwicklerstudios, die anders oft nur schwer die Möglichkeit dazu hätten, ihre Spiele unter die Leute zu bringen. Außerdem gibt sie den Gamern die Möglichkeit, die Spielideen anzutesten, was wiederum wertvolles Feedback für die Macher bringt.

Im regulären Handel wird man ein solches Schnäppchen kaum finden, also schnell noch zuschlagen; der Deal läuft noch bis 5.Dezember. Alle Infos gibt es auf der Humble Bundle Website.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle: humble weekly bundle

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.

Kommentar hinzufügen

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment