Intel bringt StoryBook Tablet PC auf den Markt

Die Märkte der Schwellenländer liegen im Interesse von Intel und daher startet das Unternehmen für diese Märkte einen Tablet PC mit dem Namen StoryBook.

 

(03.04.2012; 12:30) Laut Quellen soll Intel ein Tablet PC Produkt mit dem Codenamen StoryBook auf den Markt bringen. Mit diesem Produkt möchte der Hersteller den Markt der Schwellenländer ansprechen. Dafür wird ein ähnliches Umsatzmodell wie beim Classmate PC aufgestellt.

 

Der StoryBook Tablet PC wird mit einem 10 Zoll Panel ausgestattet sein und ein Dual-Betriebssystem verwenden. Die angestrebten Märkte sind China und Brasilien. Laut der Quelle ist das Classmate PC Projekt seit fünf Jahren in Betrieb und im Zuge dessen konnte Intel Partnerschaften mit vielen Schwellenländern gründen. Es soll in der zweiten Hälfte von 2012 auf den Markt kommt. Neben der Etablierung des Produkts auf dem Markt für Bildungsgüter, erhofft sich Intel das Gerät im regulären Einzelhandel mit einem Preis unter 299 Dollar anbieten zu können.

 

Es wird erwartet, dass der Laptop-Hersteller Elitegroup Computer Systems (ECS), die eine enge Partnerschaft mit Intel pflegen und gleichzeitig Lieferant für Classmate PC sind, die StoryBooks herstellt. Malata, ein in China ansässiger Hersteller, soll ebenso Aufträge zur Fertigung des Tablet PCs von Intel erhalten haben. Intel und Lenovo haben gemeinsam einen 10,1 Zoll Classmate PC mit einem Atom N2600 Prozessor sowie Windows 7 auf den argentinischen Markt gebracht. Das Gerät kostet zwischen 300 und 400 Dollar. Es soll bereits 158.000 Einheiten des PCs im Land bestellt worden sein.

 

via

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment