Galaxy Tab Pro 8.4 vor Vorstellung bei der CES geleakt
LG G Watch: User-Beschwerden über rostige Ladekontakte mehren sich   Apple aktualisiert MacBook Pro mit Retina Display   Facebook-App: Messenger künftig nur mehr als eigene App nutzbar   Lumia 930 im Test - das letzte Nokia Smartphone   HTC One (M8) for Windows Phone soll am 21. August bei Verizon gelauncht werden

Galaxy Tab Pro 8.4 vor Vorstellung bei der CES geleakt

 
 

Samsung wird zu Beginn der Computer Electronics Show in Las Vegas nächste Woche eine Reihe neuer Tablets präsentieren. Eines davon ist bereits geleakt.

 

(02.01.2014, 10:15) Samsung wird im kommenden Jahr einen Schwerpunkt auf Tablets legen, da die Koreaner dies als entwicklungsfähigsten Markt ansehen. Bei der Consumer Electronics Show CES, die vom 7. bis 10. Jänner in Las Vegas stattfindet, wird von Samsung die Vorstellung einer ganze Reihe von Tablets erwartet. Übrigens - auch Google könnte ein neues Nexus 10 präsentieren. 

Die FCC, die US Behörde bei der funkende Geräte registriert werden müssen, hat wieder einmal einen Leak eines angemeldeten Gerätes produziert. Es handelt sich dabei offensichtlich um ein Galaxy Tab Pro 8.4 mit der Modellnummer SM-T320.

Aus den FCC Dokumanten ist sonst weiter nichts zu entnehmen, aber Technology Tell hat die Modellnummer auch in der Import/Export Seite Zauba in Indien entdeckt. Demnach soll das Gerät ein 8,4 Zoll Display haben. Das ist ein eher ungewwöhnliches Maß in der Tablet Welt. Aber ein Galaxy Tab Pro 8.4 wurde auch kürzlich in einem Bericht gefunden.

Das Tablet soll nicht nur demnächst vorgestellt werden, sondern soll Ende Jänner auch bereits in den Verkauf gehen. Sammy gibt bei den Tablets jetzt wohl ordentlich Gas. Als Preis wurden in dem Zauba Listing 560 Dollar genannt. Das scheint zwar etwas hoch, wenn es aber ein 64 GB Modell mit LTE ist, dann durchaus angemessen.

Auch auf einem Pressebild ist das Galaxy Tab Pro 8.4 aufgetaucht, wie tabtech.de berichtet:

Demnach folgt das neue Tablet auch der Designsprache des Galaxy Note 3 Phablets. Die Rahmen sind sehr schmal und die Rückseite wieder in der Lederoptik gestaltet.

Samsung hält am 6. Jänner ab 23 Uhr eine Pressekonferenz in Las Vegas ab, bei der wir wohl einige der neuen Tablets zu sehen bekommen werden. Wir werden jedenfalls zeitnah berichten.

Hier das Galaxy Note 10.1, das Galaxy Tab 3 10.1, das Galaxy Note 8 bei Amazon:

 

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle Tell Technology via GizChina

( Peter F. Mayer )

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Wearables: indisches Startup designt smarten Schuh - Konkurrenz für Google Glass   Google Docs: Neue Funktion bringt Änderungsvorschläge für Office-Dokumente   Amazon verkauft jetzt Produkte aus dem 3D-Drucker   iPhone 6: Apple bringt angeblich endlich NFC auf das iDevice – Platine geleakt   Galaxy Photo Screen Lock: Screen Lock-App mit Photo-Slide-Show und weiteren Optionen individualisieren
Wearables: indisches Startup designt smarten Schuh - Konkurrenz für Google Glass   Amazon Deals des Tages - Canon EOS M kompakt, Benq Monitor, Thomson und LG Fernseher   Microsoft China im Visier der SAIC – Grund für Untersuchungen unbekannt   Im Test: das Alcatel One Touch Idol Alpha-Mittelklasse-Businessphone mit dem besonderen Look   Nexus 6 soll wirklich von Motorola kommen und 5,9 Zoll Display haben

Suchbegriffe: Galaxy Tab Pro 8.4 vor Vorstellung bei der CES geleakt


 
Galaxy Tab Pro 8.4 vor Vorstellung bei der CES geleaktGalaxy Tab Pro 8.4 vor Vorstellung bei der CES geleaktGalaxy Tab Pro 8.4 vor Vorstellung bei der CES geleakt Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Galaxy Tab Pro 8.4 vor Vorstellung bei der CES geleakt
Galaxy Tab Pro 8.4 vor Vorstellung bei der CES geleakt Galaxy Tab Pro 8.4 vor Vorstellung bei der CES geleakt
TV reloaded - wie das Internet die klassische Distribution ablösen wird
News
Test-Electronics
TV reloaded - wie das Internet die klassische Distribution ablösen wird
Partner
Infineon baut auf Kurzarbeit
Infineon baut auf Kurzarbeit
Infineon baut auf Kurzarbeit
Infineon baut auf Kurzarbeit
Infineon baut auf Kurzarbeit
Infineon baut auf Kurzarbeit
Google Suche
Weitere Artikel