Erste Qualitätsmängel beim Google Nexus 7 Tablet
Android L und Samsung Knox: Google gibt weitere Details zur Zusammenarbeit bekannt   Windows: Die Top 5 Game-Apps Österreichs   IDC zum Tablet Markt im Q2 2014 - Apple fällt auf unter 27 Prozent zurück   Xiaomi Mi Pad: so kommt man auch in Europa an das Tegra K1 Tablet   Sims 2: EA und Origin verschenken das Spiel mit allen Erweiterungen

Erste Qualitätsmängel beim Google Nexus 7 Tablet

 
(c) notebookcheck.com
 

User berichten von ersten Mängeln und Verarbeitungsfehlern des langerwarteten Nexus 7. Das Display löst sich bei vielen Geräten vom Rest des Gerätes. Eine Reklamation scheint die beste Lösung zu sein.

 

(19.7.2012, 15:00) Kaum hat die Lieferung an die Kunden begonnen, gibt es schon die ersten Berichte über Verarbeitungsfehler des neuen Google-Devices. Offenbar gibt es ein Qualitätsproblem im Zusammenhang mit dem Display.

 

Laut Berichten im Forum der XDA-Developers ist es vorgekommen, dass das Display sich vom eigentlichen Gehäuse des Tablets gelöst hat und somit leicht über den Rand des Gerätes hinaus steht.

 

Der Fehler ist relativ leicht zu beheben, es müssen nur ein paar Schrauben nachgezogen werden, mit denen das Display befestigt ist. Anscheinend wurden diese bei der Fertigung nicht richtig angezogen.

 

Der findige Nexus 7-Besitzer kann ganz einfach die rückwärtige Plastikabdeckung entfernen und braucht nicht mehr als einen Schraubenzieher und ein paar Minuten Zeit um alles wieder in Ordnung zu bringen.

 

Allerdings ist zu beachten, dass beim Öffnen der Abdeckung die Garantie verfallen könnte. Außerdem berichten einige User, dass das Nachziehen der Schrauben bei ihrem Gerät keinen Effekt gehabt hätte. Vermutet wird, dass sich der Klebstoff zwischen Glas und Display auflöst. Es empfiehlt sich daher eher, das Tablet zu reklamieren.

 

 

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+ oder klicke auf den RSS Button weiter unten.

via

( )

Verwandte Themen

Fotos: (c) notebookcheck.com
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Gerücht: Apple arbeitet mit Swatch und anderen Uhren-Herstellern an iWatch-Variationen   HTC leugnet Arbeiten an einer Smartwatch   Das HTC One (M8) jetzt auch in der Farbe Glamour Red erhältlich [Update]   EA-Blockbuster auf der gamescom 2014: FIFA 15, Sims 4, Battlefield Hardline und mehr   Einsteiger-Gaming-Notebook GIGABYTE P15F v2 ab sofort verfügbar
Gerücht: Apple arbeitet mit Swatch und anderen Uhren-Herstellern an iWatch-Variationen   Samsung Galaxy Alpha: detaillierte Fotos des Edel-Smartphones aufgetaucht   Hundeanzeigen: willhaben.at warnt ab sofort vor illegalen Welpenhändlern   Cisco und Pioneers unterstützen europäische Startups   OKI Print Your Ideas: Printservice für Kreativdruck

Suchbegriffe: Erste Qualitätsmängel beim Google Nexus 7 Tablet


 
Erste Qualitätsmängel beim Google Nexus 7 TabletErste Qualitätsmängel beim Google Nexus 7 TabletErste Qualitätsmängel beim Google Nexus 7 Tablet Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Erste Qualitätsmängel beim Google Nexus 7 Tablet
Erste Qualitätsmängel beim Google Nexus 7 Tablet Erste Qualitätsmängel beim Google Nexus 7 Tablet
Nexus 10 in Deutschland und USA schon wieder ausverkauft
News
Test-Electronics
Nexus 10 in Deutschland und USA schon wieder ausverkauft
Partner
Arbeiten an Microsofts Surface Tablets der vierten Generation sollen bereits in vollem Gange sein
Arbeiten an Microsofts Surface Tablets der vierten Generation sollen bereits in vollem Gange sein
Arbeiten an Microsofts Surface Tablets der vierten Generation sollen bereits in vollem Gange sein
Arbeiten an Microsofts Surface Tablets der vierten Generation sollen bereits in vollem Gange sein
Arbeiten an Microsofts Surface Tablets der vierten Generation sollen bereits in vollem Gange sein
Arbeiten an Microsofts Surface Tablets der vierten Generation sollen bereits in vollem Gange sein
Google Suche
Weitere Artikel