Apple klagt auch gegen Galaxy Tab 10.1N in Deutschland
Toshiba Satellite Z30-A-1CX: 13,3 Zoll Notebook mit Intel Core i3 Chip   Die Sims 4: Electronic Arts teilt PC-Mindestanforderungen mit   Microsoft soll neues Surface Tablet mit 10,6 Zoll im Oktober auf den Markt bringen   Huawei Ascend D3 heißt Ascend Mate 3 und kommt angeblich im September   Amazon Schnäppchen des Tages - Power Bank für Smartphones, 7 Zoll Tablet, Fernseher

Apple klagt auch gegen Galaxy Tab 10.1N in Deutschland

 
(C) Samsung
 

Der lähmende Patentkrieg in Deutschland geht weiter. Apple hat gegen die veränderte Version des Galaxy Tab 10.1 mit dem Namen 10.1N neuerlich eine Einstweilige Verfügung beantragt. Verhandelt soll am 22. Dezember darüber werden.

 

(29.11.2011, 21:37) Das Landgericht Düsseldorf hat bisher den Verkauf von allen Samsungs Galaxy Tablets in Deutschland verboten, nämlich das Tab 10.1, das Tab 7.7 und das Tab 8.9. Und zwar jeweils wegen angeblicher Verletzung eines höchst dubiosen Geschmacksmusters.

Nun hatte Samsung in Deutschland das Galaxy Tab 10.1N auf den Markt gebracht und dabei das Design so verändert, dass es nach den Aussagen der Richterin bei der Verhandlung über das 10.1 nicht das Geschmacksmuster verletzen sollte. Man hatte den Metallrand etwas breiter gemacht und nach vorne gezogen. Auch die Lautsprecher hatte man nach vorne verlegt. Das Tablet ist seit 16. November in Deutschland erhältlich.

Laut Dow Jones hat nun Apple neuerlich einen Antrag auf Verkaufsverbot in der EU eingebracht. Das hat Dow Jones Newswire vom Landgericht Düsseldorf heute erfahren. Die Verhandlung dazu soll am 22. Dezember stattfinden. Für 23. Dezember ist ja bereits die Berufungsverhandlung wegen des Galaxy Tab 10.1 und wahrscheinlich auch wegen der anderen Modelle angesetzt.

Die Klage hat keinerlei Einfluss auf den Verkauf, so teilte Samsung per Email an Dow Jones mit. Die Klage sei angeblich sowohl gegen die deutsche Samsung GmbH wie die koreanische Mutterfirma eingebracht worden.

Hier nochmals der Vergleich der beiden Tablets, oben das 10.1N, unten die vorherige verbotene Version.

( )
Fotos: (C) Samsung
Reaktionen auf diesen Artikel



Hannes7, 02.12.2011
Na und?
Wen interessiert das überhaupt noch?
Windows Phone 8.1: Beta-Version bringt Live Lock Screen   Titanfall bekommt In-Game-Währung und Schwarzmarkt, aber keine Mikro-Transaktionen   Gerücht: Motorola und Google arbeiten an Nexus-Phablet mit Codenamen Shamu   Neues Acer-Smartphone Liquid Jade Plus vorgestellt   Wii U: Neuer Features-Trailer zu Hyrule Warriors
Windows Phone 8.1: Beta-Version bringt Live Lock Screen   Facebook Q2 2014: Ergebnisse übertreffen Erwartungen, Aktie erreicht Rekordhoch   Samsung Galaxy S4 verschmort unter Kopfkissen eines Mädchens   Windows: Die besten Apps für Sport und Fitness   Moto X+1 zeigt sich erneut auf Bildern – Release angeblich gemeinsam mit Moto 360

 
Apple klagt auch gegen Galaxy Tab 10.1N in DeutschlandApple klagt auch gegen Galaxy Tab 10.1N in DeutschlandApple klagt auch gegen Galaxy Tab 10.1N in Deutschland Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Apple klagt auch gegen Galaxy Tab 10.1N in Deutschland
Apple klagt auch gegen Galaxy Tab 10.1N in Deutschland Apple klagt auch gegen Galaxy Tab 10.1N in Deutschland
AlarmGate: iPhone Wecker funktioniert noch immer nicht richtig
News
Dossier
Test-Smartphones
AlarmGate: iPhone Wecker funktioniert noch immer nicht richtig
Partner

Google Suche
Weitere Artikel

Suchbegriffe: Apple klagt auch gegen Galaxy Tab 10.1N in Deutschland