Das Netz erkennt was du gerade machen willst
Microsoft Xbox-Verantwortlicher verspricht Minecraft auf Windows Phone zu bringen   Samsung Galaxy A-Reihe: Neues zum High-End-Device SM-A700   Berichte über Probleme mit iOS 8: langsames WiFi und Akkulaufzeit   Apple verkauft 10 Millionen von den beiden iPhone 6 in den ersten 3 Tagen   Über 120 Comic-Ausgaben von Valiant Comics um 15 Dollar im Humble Books Bundle

Das Netz erkennt was du gerade machen willst

 

Alcatel-Lucent verbessert Sicherheit und Servicequalität für Mitarbeiter beim Einsatz persönlicher Geräte für Unternehmensanwendungen.

 

(15.3.2012, 12:45) Mitarbeiter von Alcatel-Lucent haben es ab sofort wesentlich leichter, ihre persönlichen Geräte– wie beispielsweise Smartphones und Tablet PCs –zu nutzen, um während der Arbeit auf persönliche und geschäftliche Inhalte und Services zuzugreifen. Ein erstklassiges Benutzererlebnis und die Integrität der Unternehmensnetze sind dabei garantiert. Die wachsende Converged Network Solution des Unternehmens erkennt automatisch, welche Anwendungen die Mitarbeiter jeweils nutzen und verleiht den wichtigsten Services eine höhere Priorität, um ein optimales Benutzererlebnis sicherzustellen.

Diese Entwicklungen beruhen auf einer völlig neuen Herangehensweise an Enterprise Networking – von Alcatel-Lucent als „Application Fluency“ bezeichnet. Application Fluency schafft die Voraussetzungen für ein Netzwerk, das eigenständig erkennen kann, welche Geräte und Anwendungen verwendet werden – und von wem – und das zudem identifizieren kann, ob es sich hierbei um eine wichtige Geschäftsanwendung handelt, für die Bandbreite reserviert werden muss, oder ob einfach nach den üblichen Algorithmen für Ressourcenzuweisungen verfahren werden kann.

( )
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Google Mitarbeiter nutzen bereits Android L am Nexus 4   iPhone 6 und 6 Plus: Analysten rechnen mit Rekordverkäufen am ersten Wochenende, trotzdem Startschwierigkeiten und Einbußen   Microsoft will deine Fotos - 30 GB freier Speicher für Auto-Upload am Smartphone   iCloud-Hack: noch mehr Celebrity-Nacktbilder aufgetaucht   Neues Moto X via Moto Maker jetzt auch in Deutschland
Google Mitarbeiter nutzen bereits Android L am Nexus 4   Neuerlicher Gewinnrückgang für Samsung im Q3 vorhergesagt   Von HTC produziertes Nexus 9 kommt sehr bald   Xbox One: Microsoft verschiebt Marktstart in China auf unbestimmte Zeit   Gartner: Markt der White-Box Smartphones und Tablets wird bis 2015 weiter wachsen

Suchbegriffe: Das Netz erkennt was du gerade machen willst


 
Das Netz erkennt was du gerade machen willstDas Netz erkennt was du gerade machen willstDas Netz erkennt was du gerade machen willst Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Das Netz erkennt was du gerade machen willst
Das Netz erkennt was du gerade machen willst Das Netz erkennt was du gerade machen willst
News
Test-Computing

Partner
Berichte über Probleme mit iOS 8: langsames WiFi und Akkulaufzeit
Berichte über Probleme mit iOS 8: langsames WiFi und Akkulaufzeit
Berichte über Probleme mit iOS 8: langsames WiFi und Akkulaufzeit
Berichte über Probleme mit iOS 8: langsames WiFi und Akkulaufzeit
Berichte über Probleme mit iOS 8: langsames WiFi und Akkulaufzeit
Berichte über Probleme mit iOS 8: langsames WiFi und Akkulaufzeit
Google Suche
Weitere Artikel