Das Netz erkennt was du gerade machen willst
iPhone 6 und 6 Plus: Verkaufsstart in China am 17. Oktober   EU Kommission: Apple drohen Milliarden an Nachzahlungen wegen Staatshilfe durch Irland   Studie: Autokauf wird online und in Rekordzeit entschieden   Amazon Deals des Tages - Sony PlayStation 4  inkl. FIFA 2015, Fernseher, Drucker und mehr   Das ist das Nexus 6: 5,9 Zoll QHD Display, 3200 mAh Akku und zwei Front-Lautsprecher

Das Netz erkennt was du gerade machen willst

 

Alcatel-Lucent verbessert Sicherheit und Servicequalität für Mitarbeiter beim Einsatz persönlicher Geräte für Unternehmensanwendungen.

 

(15.3.2012, 12:45) Mitarbeiter von Alcatel-Lucent haben es ab sofort wesentlich leichter, ihre persönlichen Geräte– wie beispielsweise Smartphones und Tablet PCs –zu nutzen, um während der Arbeit auf persönliche und geschäftliche Inhalte und Services zuzugreifen. Ein erstklassiges Benutzererlebnis und die Integrität der Unternehmensnetze sind dabei garantiert. Die wachsende Converged Network Solution des Unternehmens erkennt automatisch, welche Anwendungen die Mitarbeiter jeweils nutzen und verleiht den wichtigsten Services eine höhere Priorität, um ein optimales Benutzererlebnis sicherzustellen.

Diese Entwicklungen beruhen auf einer völlig neuen Herangehensweise an Enterprise Networking – von Alcatel-Lucent als „Application Fluency“ bezeichnet. Application Fluency schafft die Voraussetzungen für ein Netzwerk, das eigenständig erkennen kann, welche Geräte und Anwendungen verwendet werden – und von wem – und das zudem identifizieren kann, ob es sich hierbei um eine wichtige Geschäftsanwendung handelt, für die Bandbreite reserviert werden muss, oder ob einfach nach den üblichen Algorithmen für Ressourcenzuweisungen verfahren werden kann.

( )
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
 Motorola Moto 360: Update sorgt für signifikant längere Akkulaufzeiten   Handynutzung während des Fluges: SMS & Internet ja, Telefonieren nein   Illegale Steuervergünstigungen in Irland: Apple drohen Strafzahlungen in Milliardenhöhe   Frauenpower im Humble Weekly Bundle: 7 Games für PC und Steam   iPhone 6 im Test - Design kommt vor Ergonomie
 Motorola Moto 360: Update sorgt für signifikant längere Akkulaufzeiten   Nintendo amiibo: Drei NFC-Sammelfiguren können bereits vorbestellt werden   Assassin's Creed Rogue: doch eine PC-Version?   Soziales Netzwerk Ello will das Anti-Facebook sein   BlackBerry Passport hat sich bereits 200.000 Mal verkauft

Suchbegriffe: Das Netz erkennt was du gerade machen willst


 
Das Netz erkennt was du gerade machen willstDas Netz erkennt was du gerade machen willstDas Netz erkennt was du gerade machen willst Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Das Netz erkennt was du gerade machen willst
Das Netz erkennt was du gerade machen willst Das Netz erkennt was du gerade machen willst
News
Test-Computing

Partner
HERE Maps: Der Fokus liegt nun auf Android und iOS - Entwicklung für Windows Phone wird heruntergefahren
HERE Maps: Der Fokus liegt nun auf Android und iOS - Entwicklung für Windows Phone wird heruntergefahren
HERE Maps: Der Fokus liegt nun auf Android und iOS - Entwicklung für Windows Phone wird heruntergefahren
HERE Maps: Der Fokus liegt nun auf Android und iOS - Entwicklung für Windows Phone wird heruntergefahren
HERE Maps: Der Fokus liegt nun auf Android und iOS - Entwicklung für Windows Phone wird heruntergefahren
HERE Maps: Der Fokus liegt nun auf Android und iOS - Entwicklung für Windows Phone wird heruntergefahren
Google Suche
Weitere Artikel