Aufsichtsrat der SAP verlängert Berufung von Vorstandsmitglied Vishal Sikka
Swing Copters: das zweite Spiel des Flappy-Bird-Entwicklers – Suchtfaktor inklusive   LG kündigt die Smartphones L Fino und L Bello für Teenager an   Real Racing 3-Update 2.5: TV-Karriere und Controller-Support für Android-Geräte   Facebook testet In-App-Browser für die Android-App   Photo Sphere: Panorama-Foto-App von Google nun auch für iOS verfügbar

Aufsichtsrat der SAP verlängert Berufung von Vorstandsmitglied Vishal Sikka

 

Der Aufsichtsrat der SAP AG hat beschlossen, die Amtszeit von Dr. Vishal Sikka als Vorstandsmitglied der SAP AG bis zum 31. Dezember 2017 zu verlängern. Vishal Sikka hat dieser Verlängerung zugestimmt.

 

(17.2.2012, 11:52) „Der Aufsichtsrat würdigt damit die Innovation und die Technologieführerschaft, für die Sikka im Unternehmen sorgt,“ sagte der Aufsichtsratsvorsitzende der SAP AG Hasso Plattner. „Mit SAP HANA treibt Vishal eine intellektuelle Erneuerung der SAP voran, die unser zukünftiges Lösungsportfolio prägen und die IT-Industrie neu definieren wird. SAP HANA hat die am schnellsten waschsende Kunden-Pipeline in der Geschichte der SAP.“

Vishal Sikka wurde 2010 zum Vorstandsmitglied der SAP bestellt und leitet die Bereiche Technologie und Innovation. Sein Verantwortungsbereich beinhaltet die SAP-Technologieplattform und Produkte, inklusive Datenbanken, Anwendungsplattformen und Middleware, Kollaborationssoftware, Business Analytics und Suchtechnologien. Darüber hinaus verantwortet er die Entwicklung neuer Produkte und neuer Geschäftsbereiche, darunter die SAP-Organisationen für Forschung, Unternehmensgründungen (Inkubation) und neue Produkte. Bereits seit 2007 ist Sikka Chief Technology Officer (CTO) der SAP. Mit seinem Buch „Timeless Software“ unterstreicht er die Architektur- und Innovationsstrategie der SAP.

Sikka hat an der Universität Stanford, USA, im Fach Informatik promoviert. Seine Forschungsarbeiten umfassen die Gebiete der künstlichen Intelligenz, der automatischen Programmierung sowie Datenbank- und Informationsmanagement-Technologien.

( )
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Photo Sphere: Panorama-Foto-App von Google nun auch für iOS verfügbar   #ALSIceBucketChallenge: Eiswasser-Videos zugunsten der Nervenkrankheit ALS   Samsung Smart Signage TV: All-in-One-Paket für digitale Werbung   iWatch soll laut KGI Securities Analyst Ming-Chi Kuo erst Anfang 2015 erscheinen   LG G3 wird bei Smartkauf in Deutschland für 399 Euro angeboten – in Österreich ab 440 Euro zu haben
Photo Sphere: Panorama-Foto-App von Google nun auch für iOS verfügbar   Ubisoft: Künftig keine Erwachsenen-Spiele mehr für die Wii U   iPhone 6: thailändische Behörde bestätigt zwei Modelle – Zeichnung zeigt hervorstehende Kamera   Netflix vor Marktstart: Sky senkt Preise für Streaming-Dienst Snap   Nachfolger der LG G Watch soll auf IFA vorgestellt werden

Suchbegriffe: Aufsichtsrat der SAP verlängert Berufung von Vorstandsmitglied Vishal Sikka


 
Aufsichtsrat der SAP verlängert Berufung von Vorstandsmitglied Vishal SikkaAufsichtsrat der SAP verlängert Berufung von Vorstandsmitglied Vishal SikkaAufsichtsrat der SAP verlängert Berufung von Vorstandsmitglied Vishal Sikka Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Aufsichtsrat der SAP verlängert Berufung von Vorstandsmitglied Vishal Sikka
Aufsichtsrat der SAP verlängert Berufung von Vorstandsmitglied Vishal Sikka Aufsichtsrat der SAP verlängert Berufung von Vorstandsmitglied Vishal Sikka
Partner
Österreichisches Start up indoo.rs und San Francisco International Airport testen Leitsystem für sehbehinderte Menschen
Österreichisches Start up indoo.rs und San Francisco International Airport testen Leitsystem für sehbehinderte Menschen
Österreichisches Start up indoo.rs und San Francisco International Airport testen Leitsystem für sehbehinderte Menschen
Österreichisches Start up indoo.rs und San Francisco International Airport testen Leitsystem für sehbehinderte Menschen
Österreichisches Start up indoo.rs und San Francisco International Airport testen Leitsystem für sehbehinderte Menschen
Österreichisches Start up indoo.rs und San Francisco International Airport testen Leitsystem für sehbehinderte Menschen
Google Suche
Weitere Artikel