Apple stellt angeblich schon dieses Jahr auf Gigabit WiFi um
Samsung bereitet europäischen Marktstart für Galaxy S5 LTE-A vor   iPhone 6: Hinweise auf 128 GB Speicher geleakt   maxdome ab sofort für Xbox One erhältlich   Moto X+1: Evleaks veröffentlicht vor Ruhestand noch einmal Renderbilder   Microsoft: Künftige Nokia-Handys werden mit Opera Mini Browser ausgeliefert

Apple stellt angeblich schon dieses Jahr auf Gigabit WiFi um

 

Auf der CES wurden von dem Apple-Zulieferer Broadcom bereits erste Chips für die fünfte WiFi-Generation angekündigt. Laut Appleinsider wird man die finale Version nicht abwarten und schon in den nächsten Monaten auf Gigabit WiFi umsatteln.

 

(23. 01. 2012; 12:00) Der derzeitige Standard bei WiFi 802.11n, der auf allen gängigen Apple-Geräten läuft, soll bald von Gigabit WiFi abgelöst werden. 802.11n ist in allen Geräten wie iPhone, iPad oder auch im MacBook Air vorhanden.

Bei der Umstellung von 802.11n auf 802.11ac verspricht man sich eine deutlich schnellere kabellose Übertragungsrate. Der derzeitig verbaute WiFi Standard 802.11n schafft theoretisch bis zu 600 Megabit pro Sekunde. Beim WiFi der 5. Generation sollen hingegen Datenübertragungsraten von 3,6 Gigabit pro Sekunde erreicht werden.

Dies wird hauptsächlich dadurch erreicht, dass Gigabit WiFi auf die zwei- bis sogar vierfache Bandbreite setzt. Das ist dadurch möglich, dass dieser Standard ausschließlich auf das 5GHz-Band setzt.

Die von dem Hersteller Broadcom auf der Consumer Electronics Show vorgestellten Chips befinden sich noch in der Testreihe. Die finalen Spezifikationen braucht man daher nicht vor Mitte des Jahres erwarten.

Gerüchten zufolge wird Apple das Endprodukt nicht abwarten und soll angeblich schon im Begriff sein, seine Geräte umzustellen. So soll bereits an  der Umstellung von 802.11n auf 802.11ac bei AirPort Stationen, Time Capsule, Apple TV, MacBook Air und auch bei den iOS-Geräten gearbeitet werden.

( )
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
3 erhöht ausgewählte Tarife um zwei bis drei Euro – gültig ab 20. Oktober   Swing Copters: das zweite Spiel des Flappy-Bird-Entwicklers – Suchtfaktor inklusive   LG kündigt die Smartphones L Fino und L Bello für Teenager an   Real Racing 3-Update 2.5: TV-Karriere und Controller-Support für Android-Geräte   Facebook testet In-App-Browser für die Android-App
3 erhöht ausgewählte Tarife um zwei bis drei Euro – gültig ab 20. Oktober   Omate X – ein neuer Stern am Smartwatch-Himmel?   #ALSIceBucketChallenge: Eiswasser-Videos zugunsten der Nervenkrankheit ALS   Samsung Smart Signage TV: All-in-One-Paket für digitale Werbung   iWatch soll laut KGI Securities Analyst Ming-Chi Kuo erst Anfang 2015 erscheinen

Suchbegriffe: Apple stellt angeblich schon dieses Jahr auf Gigabit WiFi um


 
Apple stellt angeblich schon dieses Jahr auf Gigabit WiFi umApple stellt angeblich schon dieses Jahr auf Gigabit WiFi umApple stellt angeblich schon dieses Jahr auf Gigabit WiFi um Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Apple stellt angeblich schon dieses Jahr auf Gigabit WiFi um
Apple stellt angeblich schon dieses Jahr auf Gigabit WiFi um Apple stellt angeblich schon dieses Jahr auf Gigabit WiFi um
News
Test-Computing

Partner
Falsche Gerüchte: WhatsApp verwendet privat versendete Fotos nicht für Werbezwecke
Falsche Gerüchte: WhatsApp verwendet privat versendete Fotos nicht für Werbezwecke
Falsche Gerüchte: WhatsApp verwendet privat versendete Fotos nicht für Werbezwecke
Falsche Gerüchte: WhatsApp verwendet privat versendete Fotos nicht für Werbezwecke
Falsche Gerüchte: WhatsApp verwendet privat versendete Fotos nicht für Werbezwecke
Falsche Gerüchte: WhatsApp verwendet privat versendete Fotos nicht für Werbezwecke
Google Suche
Weitere Artikel