PC Verkäufe schrumpfen in Europa
Vic Gundotra verlässt nach acht Jahren Google - David Besbris soll angeblich Nachfolger werden   LG G2 Mini im Redaktionstest: solides 4,7 Zoll Device mit Schwächen   Facebook Q1 2014: Gewinnsteigerungen in allen Bereichen und Anstieg der täglich aktiven Nutzer   Samsung Galaxy S5 Luxus-Edition kommt im Mai   2018: 1 Milliarde Smartphones im Billig-Segment erwartet

PC Verkäufe schrumpfen in Europa

 

Schwache Nachfrage der Konsumenten und eine Verlangsamung im kommerziellen Segment führte zu einem Rückgang um 6,5% bei den PC Verkäufen im vierten Quartal gegenüber dem Vorjahr. Großer Gewinner ist in Europa wie international der chinesische Hersteller Lenovo.

 

(19.1.2012, 14:32) Die neusten Daten von IDC zeigen das erwartete Bild. In der Region Europa, Middle East und Afrika (EMEA) gehen die PC Verkäufe weiter zurück. Ökonomische Schwächen, aber sicher auch die starke Verbreitung der Tablets sorgen für schrumpfende Märkte.

Westeuropa zeigte dabei mit einem Minus von 11,5% die stärksten Rückgänge, mittlerweile schon zum fünften Mal in Folge. Dabei wurde der Konsumentenmarkt mit einem Minus von 16,8% am stärksten in Mitleidenschaft gezogen, aber auch der kommerzielle Sektor schrumpfte um 5,2%.

IDC macht dafür die ökonomische Unsicherheit durch die Eurokrise verantwortlich. Aber auch damit, dass die Budgets für PCs und Notebooks mit denen für Tablets und Smartphones zu konkurrieren haben. Der Rückgang in der Notebook Kategorie von 15,4% war aber vor allem auf den massiven Abfall um 48,8% bei den Notebooks verursacht.

Beim Ranking der Hersteller hat HP seine Führungsposition trotz eines Rückganges von 8,8% behaupten können. Acer verbleibe auf Platz 2 trotz eines massiven Rückganges im zweistelligen Bereich, der nun schon das fünfte Quartal hintereinander auftrat. ASUS und insbesondere Lenovo verzeichneten deutliche Zuwächse. Das starke Wachstum von Lenovo ist aber auch auf die Akquisition von Medion zurückzuführen.

Auf dem sechsten Platz findet sich Toshiba, während Samsung den ersten Rückgang innerhalb von fünf Jahren hinnehmen musste. Apple wuchs neuerlich dank starkem Weihnachtsgeschäft.

( )

Verwandte Themen

Fotos: (C) IDC
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Nintendo Mario Kart 8 kommt Ende Mai mit Special-Edition-Hardware   Gerücht: Googles Nexus 6 soll nur 100 US-Dollar kosten   Minecraft für PS4 und PS Vita kommt frühestens in Q2 2014   Google Street View jetzt mit Zeitreise-Feature   Samsung Galaxy Beam 2 landet bei China Mobile
Nintendo Mario Kart 8 kommt Ende Mai mit Special-Edition-Hardware   Gear App Challenge: Samsung lockt Entwickler mit 1,25 Millionen US-Dollar   Sony 4K-Medienplayer kommt im August nach Deutschland   ProSiebenSat.1 startet Anti-Adblock Kampagne mit Stromberg   Apple-Gerücht zum iPhone 6: abgerundete Kanten, gebogene Display-Ränder

Suchbegriffe: PC Verkäufe schrumpfen in Europa


 
PC Verkäufe schrumpfen in EuropaPC Verkäufe schrumpfen in EuropaPC Verkäufe schrumpfen in Europa Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
PC Verkäufe schrumpfen in Europa
PC Verkäufe schrumpfen in Europa PC Verkäufe schrumpfen in Europa
Windows 8.1 und Surface 2 kommen in den nächsten Tagen in den Handel
News
Test-Computing
Windows 8.1 und Surface 2 kommen in den nächsten Tagen in den Handel
Partner
Motorola: pures Android bleibt weiterhin Strategie - Übernahme durch Lenovo ändert das nicht
Motorola: pures Android bleibt weiterhin Strategie - Übernahme durch Lenovo ändert das nicht
Motorola: pures Android bleibt weiterhin Strategie - Übernahme durch Lenovo ändert das nicht
Motorola: pures Android bleibt weiterhin Strategie - Übernahme durch Lenovo ändert das nicht
Motorola: pures Android bleibt weiterhin Strategie - Übernahme durch Lenovo ändert das nicht
Motorola: pures Android bleibt weiterhin Strategie - Übernahme durch Lenovo ändert das nicht
Motorola: pures Android bleibt weiterhin Strategie - Übernahme durch Lenovo ändert das nicht
Motorola: pures Android bleibt weiterhin Strategie - Übernahme durch Lenovo ändert das nicht
Google Suche
Weitere Artikel