iTv, Google TV
Nike und Apple entwickeln neues Smartband – Release noch vor Weihnachten   Samsung: Neue Skizzen zeigen gebogenes Display – mögliches Design des Galaxy Note 4   In der Schwebe: Produktion des iPhone Air angeblich verschoben - auf 2015   Samsung KQ: erste handfeste Hinweise auf Premium-Version des Galaxy S5   NVIDIA Shield 2: Tegra K1 Chip, 4 GB RAM und 900p-Auflösung

Kommt iTV im September

 

Gerüchte im Silicon Valley erwarten eine baldige Ankündigung von iTV, Apples Antwort auf Google TV.

(Wien, 29.8.2010) Insider wie Kevin Rose erwarten noch für September die Ankündigung von Apples iTV, einer Set-Top-Box um angeblich 99 Dollar. Rose erwartet, dass sich damit auch die Fernseh-Welt radikal ändern wird. Er hat schon in der Vergangenheit sehr viele Announcements von Apple richtig vorhergesagt.

 

iTV wird wie das iPhone und das iPad auf dem Betriebssystem iOS basieren. Apple wird wie schon bei den bisherigen Geräten einen Marketplace für TV-Apps anbieten. Damit soll Video Sharing und Streaming möglich sein, es soll interaktive News Appsgeben und natürlich auch Spiele.

 

Weiter wird erwartet, dass die großen Senderketten ihre Contents direkt via Internet ausliefern und über iAds zusätzliche Werbeumsätze generieren können. Für die Kabel- und Satelliten-Branche könnte dies einen harten Schlag bedeuten, da damit ihr Geschäftsmodell zusammenbricht.

 

Via MobileMe und iTV können Bilder und Videos mit einem Klick von Familienmitgliedern oder Freunden gemeinsam angesehen werden – vorausgesetzt alle besitzen iTV. Auch eine Verständigungsfunktion für neue Inhalte soll es geben.

 

Das iPad ist alles Steuerzentrale für iTV gedacht. Damit soll man etwa Videos editieren können, Spiele steuern und es als Erweiterung des TV-Gerätsnutzen können. Denkbar wäre etwa, dass man das Hauptbild eines Sportereignisses am TV-Gerät sieht, und am iPad das Bild aus einem anderen Blickwinkel.

 

Auch Google TV ab Herbst

iTV wird als Gegenzug gegen das im Mai angekündigte Google TV (siehe) gesehen. Auf Google TV werde man künftig mittels Chrome als Webbrowser auf dem Fernsehgerät surfen und Apps aus dem Android-Market herunterladen können. Im Herbst sollen in den USA die ersten Google-TV-Fernseher von Sony auf den Markt kommen. Ebenfalls erhältlich wird eine Set-Top-Box mit integriertem Blue-ray-Laufwerk sein.

 

 

( )

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Absurditäten beim Patentprozess Apple versus Samsung in Kalifornien   Windows 8.2 kommt noch dieses Jahr mit Startmenü und kostenloser Windows Cloud   iWatch: Apple sichert sich Markenschutz für Uhren und Schmuck   Nokia bald Geschichte - Microsoft ändert den Namen von Nokia auf Microsoft Mobile   Motorola Moto E: 4.3-Zoll-Smartphone mit 6mm Gehäuse
Absurditäten beim Patentprozess Apple versus Samsung in Kalifornien   Google Hangout Version 2.1 wird diese Woche ausgerollt - Zusammenführung von Chat- und SMS-Nachrichten   Amazon Schnäppchen des Tages - Sony Fernseher, Router, Accessoires und mehr   Nexus 8 wird angeblich von HTC produziert und kommt im dritten Quartal auf den Markt   LG G Watch kommt in zwei Farben und ist Wasser- und Staubabweisend

Suchbegriffe: iTv, Google TV


 
iTv, Google TViTv, Google TViTv, Google TV Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
iTv, Google TV
iTv, Google TV iTv, Google TV
iPads in Schulen, eine Frage der Balance
News
Test-Electronics
iPads in Schulen, eine Frage der Balance
Partner
iPads in Schulen, eine Frage der Balance
iPads in Schulen, eine Frage der Balance
iPads in Schulen, eine Frage der Balance
iPads in Schulen, eine Frage der Balance
iPads in Schulen, eine Frage der Balance
iPads in Schulen, eine Frage der Balance
iPads in Schulen, eine Frage der Balance
iPads in Schulen, eine Frage der Balance
Google Suche
Weitere Artikel