OKI optimiert Angebot bei A3-Multifunktionssystemen
Die Sims 4 (PC) im Test – fehlende Features, aber große Gefühle   Microsoft macht es offiziell: Windows 9 Event am 30.September   Amazon Deals des Tages - Lenovo Tablet, HP Officejet, Samsung und Philips Fernseher   Nexus 6 - neue Hinweise deuten auf HTC als Produzenten   So entfernt man das unerwünschte U2 Album aus iTunes

OKI optimiert Angebot bei A3-Multifunktionssystemen

 
Oki MFP Drucker
 

OKI hat sein bestehendes Angebot an Farb - Multifunktionssystemen (MFPs) mit der Einführung der Systeme OKI ES9455 MFP, OKI ES9465 MFP und OKI ES9475 MFP erweitert.

 

(08.07.2014, 12:15) Die smarten MFPs aus der Executive Series basieren auf der bewährten OKI LED-Technologie und eignen sich für Unternehmen jeder Art und Größe, in denen viel gedruckt, kopiert und gescannt werden muss.

"Die neue ES94x5 MFP-Serie ist die Ergänzung zu der erfolgreichen A4-MFP OKI MC700 Serie, unseren leistungsstarken und smarten Multifunktionssystemen. Sie erfüllt die Anforderungen anspruchsvoller Anwender, die mit einem System sowohl A3-Farbdruck nutzen wollen als auch regelmäßig viel kopieren und scannen müssen - und das möglichst kostengünstig", erläutert Frank Breitenbach, Produkt Marketing Manager, OKI Systems (Deutschland) GmbH, die Produkteinführung.

Sämtliche Modelle der neuen A3-Serie verfügen - wie schon die MC700 Serie - über ein großes 9-Zoll-Farbdisplay mit Touchscreen und ermöglichen damit den einfachen Zugriff auf alle Funktionen des Systems. Die eingebettete smart extendable Plattform (sXP) bietet den Kunden Unterstützung bei individuellen Anforderungen und bei der Kontrolle des Workflows. sXP lässt die Anbindung an externe Software wie Dokumentenmanagementsysteme und Texterkennung zu und erlaubt das Abrufen von Druckaufträgen per PIN-Nummer oder Kartenlesesystem.

Die OKI ES94X5 Serie vereint vielseitige Papierverarbeitung mit hoher Druckauflösung und bietet dem Anwender große Flexibilität bei der Dokumentenerstellung. Die erweiterten Sicherheitsfunktionen und eine nahtlose Integration in Dokumenten-Workflows ermöglichen Benutzern maximale Produktivität, selbst dann, wenn es um die Arbeit mit vertraulichen Dokumenten geht. "Mit unseren neuen A3-MFPs ergänzen wir das bereits umfangreiche Portfolio von OKI in diesem wichtigen Marktsegment. Sie sind dafür konzipiert, den Dokumenten-Workflow eines jeden Unternehmens zu optimieren, unabhängig von dessen Größe", erklärt Breitenbach den spezifischen Fokus der neuen Geräte.

Die Modelle OKI ES9465 MFP und OKI ES9475 MFP sind direkte Nachfolger der bestehenden Multifunktionsgeräte OKI ES9460 und OKI ES9470. Bei ihnen wurde im Vergleich zu den Vorgängermodellen nochmals die Druckqualität verbessert, die Aufwärmzeit auf zwölf Sekunden verkürzt und der Scanvorgang um 28 Prozent beschleunigt. Die Geräte sind nun leichter, kleiner und deswegen platzsparender, und sie kommen mit geringerem Stromverbrauch aus.

Das neu gelaunchte Modell OKI ES9455 MFP erfüllt perfekt die Anforderungen von Kunden mit gehobenem Anspruch und geringerer Druckauslastung, da es mit einer exzellenten Weiterverarbeitung auftrumpfen kann. Das OKI ES9455 MFP lässt sich mit einem platzsparenden internen Zweifach-Finisher ausstatten oder um einen externen Broschüren-Finisher ergänzen. Jedes der Systeme wird mit verschiedenen optionalen Fächern angeboten und bietet die Auswahl zwischen Unterschrank (Cabinet), Kassettenunterschrank (PFP) oder Großraumkassette (LCF) sowie einer Reihe von Finishern.

Technische Informationen ES9455 MFP, ES9465 MFP und ES9475 MFP:

Über die OKI Executive Serie:

Die OKI Executive Serie (ES) wird über spezialisierte OKI Executive Partner verkauft, die Endkunden eine individuelle Druckstrategie und maßgeschneiderte Lösungen anbieten. Ein Rundum-Service und gut kalkulierte Preise komplettieren das ES-Angebot.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf FacebookTwitterGoogle+YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

( )

Verwandte Themen

Fotos: Oki MFP Drucker
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Offiziell: Microsoft kauft Minecraft-Entwickler, Mojang-Gründer gehen   Streaming-Dienst Netflix startet heute in Deutschland, drei Preisstufen zur Auswahl   Motorola Support verspricht Update auf Android L noch im September   HTC M8Et: Neue Bilder zum HTC One (M8) mit 13-Megapixel-Kamera aufgetaucht   Google launcht Android One Smartphones in Indien für unter 100 Euro
Offiziell: Microsoft kauft Minecraft-Entwickler, Mojang-Gründer gehen   iPhone 6 und 6 Plus knacken Vorbestellungsrekord   Luxus-Uhren Hersteller TAG Heuer entwickelt eigene Smartwatch   Samsung nennt iPhone 6 Plus eine Galaxy Note Imitation in neuem Werbespot   Oppo N3: Nachfolger des N1 soll im Oktober vorgestellt werden

Suchbegriffe: OKI optimiert Angebot bei A3-Multifunktionssystemen


 
OKI optimiert Angebot bei A3-MultifunktionssystemenOKI optimiert Angebot bei A3-MultifunktionssystemenOKI optimiert Angebot bei A3-Multifunktionssystemen Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
OKI optimiert Angebot bei A3-Multifunktionssystemen
OKI optimiert Angebot bei A3-Multifunktionssystemen OKI optimiert Angebot bei A3-Multifunktionssystemen
Nokia Sirius 10.1 Win RT Tablet in Bildern gesichtet - mit 500 Dollar zu teuer
News
Test-Computing
Nokia Sirius 10.1 Win RT Tablet in Bildern gesichtet - mit 500 Dollar zu teuer
Partner
Nexus 6 - neue Hinweise deuten auf HTC als Produzenten
Nexus 6 - neue Hinweise deuten auf HTC als Produzenten
Nexus 6 - neue Hinweise deuten auf HTC als Produzenten
Nexus 6 - neue Hinweise deuten auf HTC als Produzenten
Nexus 6 - neue Hinweise deuten auf HTC als Produzenten
Nexus 6 - neue Hinweise deuten auf HTC als Produzenten
Google Suche
Weitere Artikel