Microsofts Surface Book 2 soll als einfacher und billigerer Laptop kommen

Microsoft Surfca Book 2 soll bald als einfacher Laptop kommen Microsoft Surfca Book 2 soll bald als einfacher Laptop kommen
Microsoft vereinfacht das Design und die Funktionalität des Surface Book 2. Deshalb kann der Preis reduziert werden.

(17.03.2017, 08:00) Das Surface Book war (ist immer noch) ein sehr attraktives 2-in-1 Windows 10 Gerät, aber es sieht so aus als würde das kommende Microsoft Surface Book 2 nur ein einfacher Laptop. Das will die taiwanesische DigiTimes von unbenannten Quellen erfahren haben.

Die gleichen Quellen behaupten, dass für das neue Surface Book bereits die Massenproduktion begonnen hat und eine offizielle Vorstellung wahrscheinlich Ende März oder Anfang April stattfinden könnte.

Der Preis soll niedriger sein als der für das Vorgängermodell. Trotzdem angeblich der 2-in-1 Formfaktor zugunsten eines einfachen Clamshell-Laptop-Designs aufgegeben wird, wird das Microsoft Surface Book 2 sein 13,5-Zoll-Display und das Chassis aus einer Magnesium-Aluminium-Legierung beibehalten. Es soll angeblich nur mehr um die 1.000 Dollar kosten. Zum Vergleich hat das Surface Bok zu Beginn zwischen 1500 und 3200 Dollar gekostet, obwohl der Einstiegspreis mittlerweile auf 1300 Dollar gesenkt wurde.

Die Änderungen sowohl des Designs als auch der Preisgestaltung wurden angeblich entschieden weil der 2-in-1 Formfaktor die Positionierung gegenüber andern Geräten erschwert hat, während der hohe Preis die Nachfrage stark reduziert hatte. Es sollen deshalb auch nur 500.000 Stück im Jahr 2016 verkauft worden sein. Mit der Positionierung als klassischen Laptop erhofft sich Microsoft eine Steigerung des Verkaufs auf 1,2 bis 1,5 Millionen Stück in 2017, während der Verkauf des Surface Pro um 20% auf 6 Millionen Stück gesteigert werden soll.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf FacebookTwitterGoogle+YouTube, klicke auf den RSS Button ganz oben rechts oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment