Microsoft reduziert Preis für das Surface 2 um 100 Dollar

Microsoft Surface 2 Microsoft Surface 2
Die Nachfrage nach der zweiten Generation des Surface RT ist offenbar nicht groß genug um einen Nachfolger wünschenswert zu machen. Mit der Preisreduktion will Microsoft offenbar nun das Lager schneller abverkaufen.

 

(26.08.2014, 15:50) In den USA hat Microsoft nun den Preis des Surface 2 um 100 Dollar reduziert. Es kostet nun nur mehr 349 Dollar, zuzüglich der Tastatur, die nochmal etwas mehr als 100 Dollar kostet und die als unbedingt nötig für die Benutzung des Tablet Hybriden angesehen wird.

Auch andere Versionen des Surface 2, wie etwa die mit inkludiertem LTE haben ähnliche Preisreduktionen erfahren.

Die Reduktion kommt zu einem ähnlichen Zeitpunkt wie im Vorjahr beim Vorgänger Modell. Das Surface 2 ist nun seit etwa einem Jahr auf dem Markt und mit dem Betriebssystem Windows RT für Benutzung durch Konsumenten gedacht.

Das Surface Pro 2, das im Vorjahr gleichzeitig mit dem Surface 2 vorgestellt worden war, hat mittlerweile mit dem Surface Pro 3 einen Nachfolger erhalten. Das Surface mini, das gleichzeitig hätte präsentiert werden sollen, war kurzfristig zurückgezogen worden.

Es sieht also so aus, als würde Microsoft die Surface Serie mit Windows RT auslaufen lassen und nun die Restbestände verbilligt abverkaufen. Verschiedentlich hieß es, dass Windows RT mit Windows Phone zusammengeführt werde. Wie genau das allerdings aussehen sollte, wurde bisher nicht bekannt.

Die Geschichte der Surfe RT Tablets war ja keineswegs von Erfolg gekrönt. Das erste Modell bescherte Microsoft mangels Interesse und zu viel produzierter Geräte einen heftigen Abschreibungsbedarf von fast einer Milliarde Dollar. Die zweite Version verkaufte sich offenbar auch nicht gut genug um Microsoft Lust auf eine dritte Generation zu machen.

In Europa ist das Surface 2 allerdings im Microsoft Store noch um  429 Euro gelistet, die Tastatur ab 100 Euro. Wahrscheinlich wird auch hier bald die Preisreduktion folgen.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf FacebookTwitterGoogle+YouTube, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle TechCrunch

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel


quästor, 26.08.2014
Flop
Microsoft wird der Reihe nach alle seine Tablets und Smartphones aus dem Verkehr ziehen. Windows Phone, Windows RT und Windows 8 sind alles Flops.

Antworten

Kommentar hinzufügen

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment