Ivy Bridge soll wegen Windows 8 später erscheinen
Microsoft: Künftige Nokia-Handys werden mit Opera Mini Browser ausgeliefert   5,5 Zoll Gehäuse des iPhone 6L zeigt sich erstmals auf Bildern   Plants vs. Zombies Garden Warfare erscheint heute für PS 3 und PS4   3 erhöht ausgewählte Tarife um zwei bis drei Euro – gültig ab 20. Oktober   Swing Copters: das zweite Spiel des Flappy-Bird-Entwicklers – Suchtfaktor inklusive

Ivy Bridge soll wegen Windows 8 später erscheinen

 
 

Gerüchten zufolge soll Intel die angekündigten Ivy Bridge Prozessoren erst ab Juli 2012 ausliefern.

 

(16.02.2012, 15:15) Die neue Prozessor-Architektur Ivy Bridge, welche in den neuen Ultrabooks zum Einsatz kommen soll, soll nun nicht wie geplant Anfang Frühling auf den Markt kommen, sondern frühestens im Juni 2012. Das bedeutet aber, dass die mit der Technologie ausgestatteten, angekündigten Ultrabooks erst zum Schulanfang in den USA für die Masse verfügbar sein werden.

 

Intel-Chef Paul Otellini hat vor kurzem versprochen, dass neue Ultrabooks mit der Ivy Bridge Technologie bereits im Frühling verfügbar sein werden, wobei aber nicht festgelegt wurde, um welche Geräte es sich dabei konkret handeln wird. Angeblich sollen die im Frühjahr erscheinenden Ultrabooks die neue Prozessorarchitektur noch nicht aufweisen. Ursache dafür soll in erster Linie der schleppende Abverkauf der ersten Ultrabooks mit Sandy Bridge Prozessoren sein, der bereits zu deutlichen Preissenkungen geführt hat sowie die erwartete Markteinführung von Windows 8. Am Schulanfang in den USA werden bekanntlich viele PCs verkauft, weshalb man nun mit dem Einsatz der neuen Technologie warten möchte, so die Erklärung. Zudem würde Windows 8 ebenfalls erst im dritten Quartal 2012 auf den Markt kommen und könnte somit gleich auf den Ultrabooks installiert werden. Ob an den Gerüchten etwas dran ist, kann noch nicht bestätigt werden.

 

Die Desktopmodelle mit Ivy Bridge sollen aber, so wird vermutet, bereits früher auf den Markt kommen. Biostar etwa, hat bereits  angekündigt, auf der CEBIT Mainboards für Ivy Bridge Prozessoren zeigen zu wollen.

 

via

( )

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
LG kündigt die Smartphones L Fino und L Bello für Teenager an   Real Racing 3-Update 2.5: TV-Karriere und Controller-Support für Android-Geräte   Facebook testet In-App-Browser für die Android-App   Photo Sphere: Panorama-Foto-App von Google nun auch für iOS verfügbar   Omate X – ein neuer Stern am Smartwatch-Himmel?
LG kündigt die Smartphones L Fino und L Bello für Teenager an   Samsung Smart Signage TV: All-in-One-Paket für digitale Werbung   iWatch soll laut KGI Securities Analyst Ming-Chi Kuo erst Anfang 2015 erscheinen   LG G3 wird bei Smartkauf in Deutschland für 399 Euro angeboten – in Österreich ab 440 Euro zu haben   Galaxy Note 4: Samsung will angeblich Ultraschall-Cover für Personen mit Sehbehinderung vorstellen

Suchbegriffe: Ivy Bridge soll wegen Windows 8 später erscheinen


 
Ivy Bridge soll wegen Windows 8 später erscheinenIvy Bridge soll wegen Windows 8 später erscheinenIvy Bridge soll wegen Windows 8 später erscheinen Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Ivy Bridge soll wegen Windows 8 später erscheinen
Ivy Bridge soll wegen Windows 8 später erscheinen Ivy Bridge soll wegen Windows 8 später erscheinen
Toshiba: neue Satellite Modelle mit Windows 8
News
Test-Computing
Toshiba: neue Satellite Modelle mit Windows 8
Partner
HTC zu Abmahnungen von IPCom an deutsche Händler und Mobilfunker
HTC zu Abmahnungen von IPCom an deutsche Händler und Mobilfunker
HTC zu Abmahnungen von IPCom an deutsche Händler und Mobilfunker
HTC zu Abmahnungen von IPCom an deutsche Händler und Mobilfunker
HTC zu Abmahnungen von IPCom an deutsche Händler und Mobilfunker
HTC zu Abmahnungen von IPCom an deutsche Händler und Mobilfunker
Google Suche
Weitere Artikel