Ein erster Blick auf den Windows 8 App Store

Der Windows 8 App Store wird heute in San Francisco vorgestellt und den Teilnehmern näher gebracht. Es wird spekuliert, dass der Store im Herbst des nächsten Jahres zugänglich sein wird.

 

(06.12.2011; 10:00) Microsoft wird auf der heutigen Veranstaltung in San Francisco weitere Details zum Windows 8 App Store veröffentlichen. Medienteilnehmer sowie Entwickler werden in einer zweistündigen Präsentation über den neuen Store informiert, dies berichtete Mashable.

 

Es wird vermutet, dass der neue Windows-Shop voraussichtlich nachdem Verkaufsstart von Windows 8 gestartet wird. Der Zugang könnte ab kommenden Herbst möglich sein und geschieht über das Betriebssystem Windows 8. Der neue App Store wird als neuer Konkurrent zu Apples Mac App Store gehandelt. Er bietet den Usern kostenlose Testversionen von Metro-Themen Programmen zusätzlich zu kostenpflichten vollständigen Versionen. Der neue Windows Store wird wahrscheinlich auch über eine Revenue-Sharing Vereinbarung verfügen. Apple bietet seinen Anwendungsentwicklern 70% der Erlöse und behält den Rest selbst ein, diese 70 zu 30 Lösung wurde von der Industrie übernommen und standardisiert.

 

Der App Store von Microsoft wird in eine Computer-Welt geboren, die sich gerade in einem Veränderungsprozess befindet. Es kommt zu einer Verlagerung vom traditionellen Menü Tabs sowie Pop-Up-Fenstern zu Touchscreens und Anwendungen. In diesem Bereich haben die Konkurrenten Amazon und Apple mit ihren Tablets Kindle Fire und iPad einen deutlichen Vorsprung gegenüber Microsoft. Der Tech-Riese versucht gegenüber der Konkurrenz aufzuholen, so wurde vor kurzem spekuliert, dass das Unternehmen ebenso an der Entwicklung eines eigenen sozialen Netzwerkes arbeitet.

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment