Partner

ASUS plant Netbook für unter 200 US-Dollar

 

Der taiwanesische Hersteller will Preise für EeePC weiter senken.

(Taipeh, 3.11.2008) Der taiwanesische Hersteller Asustek hat nach Bekanntgabe der Quartalszahlen des Unternehmens neue Produktpreise veröffentlicht: Im kommenden Jahr soll eine Einsteigerversion des EeePCs für circa 200 US-Dollar (umgerechnet 157 Euro) auf den Markt kommen. Die nächste Serie wird statt mit 7- und 8-Zoll mit 10 Zoll Displays ausgestattet.

Im dritten Quartal verkaufte das Unternehmen 1,7 Millionen EeePCs und will im laufenden Weihnachtsquartal 1,9 Millionen Stück absetzen. In Europa wurden 53 Prozent des Umsatzes generiert.

( )


Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Reaktionen auf diesen Artikel



Google Suche

Newsletter
Weitere Artikel