Apples Börsenwert überschritt die 500 Milliarden Dollar Marke

Der Börsenwert von Apple beträgt jetzt 500 Milliarden Dollar. Mit dem Erreichen dieses Meilensteins schließt sich Apple einer kleinen Gruppe von Unternehmen an, die diese Marke ebenso überschreiten konnten.

 

(01.03.2012; 09:30) Der Unternehmenswert von Apple an der Börse hat die 500 Milliarden Dollar Marke überschritten. Dieser Meilenstein konnte bereits in den frühen Handelsstunden am Mittwoch erreicht werden.

 

Laut dem Ökonomen David Goldman hat die Bewertung von Apple mit einer halben Billion Dollar dafür gesorgt, dass das Unternehmen zu einem der fünf wertvollsten Unternehmen in der Geschichte wurde. Lediglich Microsoft, ExxonMobil, Cisco (CSCO, Fortune 500) und General Electric (GE, Fortune 500) haben bisher diese Marke überschritten.

 

Exxon überschritt diese Marke Ende 2007, als die Ölpreise ein Hoch hatten. Microsoft, Cisco und GE haben eine Marktkapitalisierung von einer halbe Billion Dollar im Jahre 1999 erreicht. Damals befand sich die Technologie-Blase an ihrem Höhepunkt. Microsoft war bisher das einzige Unternehmen, das sogar eine Bewertung von 600 Milliarden Dollar erreichen konnte. Die Marktkapitalisierung beträgt jetzt 267 Milliarden Dollar.

 

Der Unternehmenswert von Apple ist jetzt höher als das Bruttoinlandsprodukt von Polen, Belgien, Schweden, Saudi Arabien oder Taiwan. Bei dem Unternehmen handelt es sich um eines der am schnellsten wachsenden Technologie-Unternehmen der Welt. Im Jänner wurde veröffentlicht, dass der Umsatz von Apple im vergangenen Jahr um 73% gestiegen ist. Ebenso erzielte das US-Unternehmen das zweitprofitabelste Quartal der Geschichte.

 

Der Aktienkurs von Apple ist innerhalb der vergangenen drei Jahre wahrlich explodiert. Vor zwei Wochen wurde ein Aktienwert von 500 Dollar pro Aktie erreicht. Damit setzte der Technik-Riese ebenso einen neuen Meilenstein. Trotz des atemberaubenden Aufstiegs des Aktienkurses des Unternehmens konnten die Aktiengewinne nicht mit den Unternehmensgewinnen mithalten. Die Aktiengewinne waren zuletzt 13 Mal kleiner als die erwartenden Gewinne für 2012.

 

Das Unternehmen hat sich trotzdem enorm weiterentwickelt, dafür, dass Apple bereits 35 Jahre im Geschäft ist und vor einem Jahrzehnt nur einen Börsenwert von 10 Milliarden Dollar aufwies.

 

via

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment