Xbox 720: Skype soll Xbox-Chat ersetzen

Die Seite Computer and Video Games berichtet, dass Microsoft jetzt auch auf der Xbox-Konsole verstärkt auf Skype setzen will.

 

(18.01.2013, 12:45) Microsoft will neben seinen Windows Phone-Geräten auch auf allen anderen Geräte und Diensten, Skype  die zentrale Chat-Plattform werden. Im Bericht ist auch von asynchronen Voice- und Video-Nachrichten auf Xbox Live, der Online-Plattform der Konsole, die Rede, auf der Nutzer Multiplayer-Spiele gespielt und Download-Spiele vertrieben werden. 

Seit Microsoft verkündete, den MSN Chat zu schließen, setzt das Unternehmen auf seinen PCs und Windows Phone Geräten verstärkt auf Skype. Dieser Messaging-Dienst findet auch als Sprach-Chat und Telefon-Alternative immer mehr Anklang und soll nun eben auch den Xbox Chat ersetzen. So wie bei Windows 8, wo Microsoft- und Skype-Account miteinander verbunden werden, wird es auf der Xbox wahrscheinlich auch der Fall sein, dass man den eigenen Gamer-Tag mit einem Skype-Account verknüpfen muss.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+ oder klicke auf den RSS Button weiter unten.

Quelle: CVG via PhoneArena

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment