Software Update für Galaxy S8 verbessert Gesichtserkennung und verhindert Remapping der Bixby Taste

Samsung Galaxy 8+ beim Firmware Update Samsung Galaxy 8+ beim Firmware Update
Das Firmware Update kommt rechtzeitig zur Auslieferung der ersten Geräte an Vorbesteller. Ärgerlich dabei, dass Samsung eine vernünftige Nutzung der Bixby Taste nun unterbindet.

(21.04.2017, 12:10) Es ist nicht unüblich, dass Smartphone Hersteller beim Verkaufsstart noch ein Software Update nachschieben. Die Geräte wurden mit einer früheren Version bei der Produktion bespielt und bis sie beim Kunden ankommen wurden wieder einige Fehler behoben und Verbesserungen eingeführt.

Das Galaxy S8 und S8+ erhalten jetzt ein Update, da heute der Tag ist, wo es an die ersten Vorbesteller ausgeliefert wir. Dem mitgelieferten Changelog des 664,31 MB großen Updates sind zwei größere Änderungen zu entnehmen: Zum einen wurde das Remapping der Bixby Taste für andere Zwecke nun unterbunden. Das ist ziemlich ärgerlich, da man bis Ende des Jahres nun eine praktisch funktionslose Taste am Gerät hat. Die deutsche Version von Bixby soll ja erst Ende diese Jahres voll verwendbar werden.

Software Update für Galaxy S8+Software Update für Galaxy S8+

Die zweite Änderung betrifft die Funktion der Gesichtserkennung. Nach der offiziellen Vorstellung konnte in Hands on gezeigt werden, dass man mit einem auf einem Smartphone gespeicherten Bild auch eine Entsperrung erreichen kann. Mit dem Update werden dem User nun zwei Möglichkeiten angeboten: entweder schnelle oder sichere Entsperrung. Standard ist die sichere aber langsamere Gesichtserkennung. Sie ist nach meinem ersten Eindruck nicht viel weniger langsam, aber die Erkennungsrate ist deutlich gesunken. Einen weiteren Unterschied gibt es noch, denn der Erfassungswinkel hat sich ebenfalls verkleinert. Mit der schnelleren Methode kann das Gerät am Tisch liegen bleiben, darüber beugen reicht zur Entsperrung. Mit der sicheren Variante muss man es aber ziemlich genau vor das Gesicht halten, das Phone also aufheben.

Sonst findet sich noch der Security Patch vom 1. April und weitere nicht spezifizierte Änderungen und Verbesserungen. Mehr über die Software und die Kamera findet ihr hier im zweiten Teil unseres ausführlichen Testberichts, Design, Hardware und Performance haben wir im ersten Teil behandelt.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf FacebookTwitterGoogle+YouTube, klicke auf den RSS Button ganz oben rechts oder abonniere hier den Newsletter.

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment