Google stellt Android Jelly Bean Monument auf

Am Vortag vor der Ankündigung stellte Google wieder das traditionelle Monument für die nächste Android Version auf. Da diese Jelly Bean heißen wird, sind es also diesmal um Geleebohnen.

 

(26.6.2012, 21:05) Die Versionen von Android sind alphabetisch sortierte Süßigkeiten. Wir erinnern uns noch gut an Eclair, Froyo, Gingerbread, Honeycomb und freuen uns derzeit über Ice Cream Sandwich. Nun sind also J und Jelly Beans dran.

Jedes Mal wenn eine Version von Android ansteht, stellt Google ein passendes, symbolisches Monument auf seinem Campus in Mountain View auf, genau gesagt vor Building 44. Brauch ist dies seit Version 1.5 Cupcake.

Vorgestellt werden soll Jelly Bean morgen auf der Google I/O 2012 in San Francisco, wahrscheinlich sogar mit einem eigenen Tablet von Google. Schließlich hat jeder Produzent von Betriebssystemen, der auf sich hält sein eigenes Tablet - siehe auch Microsoft.

Wir werden morgen, 27.6.2012, ab 18:30 in einem Live Blog über die Keynote hier berichten.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+ oder klicke auf den RSS Button weiter unten.

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment