Babylon 10: Übersetzungssoftware auch für Windows 8

Babylon startet Version 10 seiner Übersetzungsplattform mit neuen Funktionen, weiterführenden Inhalten und Windows-8-Kompatibilität.

 

(21.01.2012, 10:40) Babylon.com weltweiter Anbieter von Übersetzungslösungen und Internetsuchdiensten, hat die Inbetriebnahme von Babylon 10 bekanntgegeben, der neuesten Version seiner preisgekrönten Übersetzungssoftware in insgesamt 77 Sprachen.

Die Software steht ab sofort kostenfrei zum unbegrenzten Einsatz zur Verfügung. Es ist das derzeit einzige Programm seiner Art, das mit Windows 8, Office 2013 und Internet Explorer 10 kompatibel ist. Zusätzlich zur Desktop-Version gibt es Babylon 10 auch für Windows-8-Tablets und Geräte mit Windows Phone 8.

"Babylon 10 hält Sprachlösungen für sämtliche Plattformen bereit und bietet somit ein Übersetzungstool, auf das der Anwender jederzeit und überall zugreifen kann," sagte Liat Sade-Sternberg, Vizepräsidentin für Sales & Marketing bei Babylon.

Schon jetzt wird Babylons Software weltweit von Millionen Menschen verwendet und hält den Guinness-Weltrekord für die am häufigsten heruntergeladene Übersetzungssoftware. Die neueste Version des Programms bietet eine Reihe neuer Funktionen, darunter die "Dokument-Übersetzung", die es dem Anwender ermöglicht,ein beliebiges Microsoft-Office-Dokument hochzuladen und es in eine von 38 verschiedenen Sprachen übersetzen zu lassen, wobei die Übersetzung im exakt gleichen Format ausgegeben wird wie die Vorlage.

"Bei Babylon für Windows 8 sind gleich mehrere Übersetzungsoptionen neu hinzugekommen. Es ist ein hervorragendes Beispiel für die Flexibilität und die Integrationsmöglichkeiten, die App-Entwicklern auf der Plattform zur Verfügung stehen," so John Richards, Senior Director für Windows App Marketing bei der Microsoft Corp.

Babylon 10 bezieht seine Informationen aus einem Archiv von mehr als 25 Millionen Begriffen, die aus weltweit führenden Wörterbüchern, Wortlisten und Enzyklopädien zusammengetragen wurden.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

 

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.

Kommentar hinzufügen

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment