100 Millionen mobile Maps User

Seit fünf Jahren gibt es nun die mobile Version von Google Maps. Heute nutzen schon mehr als 100 Millionen Menschen das mobile Angebot um von A nach B zu kommen.

(Wien, 20.8.2010) Google schreibt in seinem Blog, dass bereits mehr als 100 Millionen Menschen monatlich Google Maps am Smartphone benutzen. In den fünf Jahren seiner Existenz hat sich einiges geändert. Funktionen wie „Mein Standort“ zeigen sofort, wo man sich befindet. Mit Latitude kann man Freunde auf der Karte finden und Navigation ist dank Sprachansagen bereits um einiges besser und vor allem aktueller, als die meisten in Autos fix installierten Navi-Systeme.

 

„In der Nähe“

Die jüngste Neuerung ist die App „In der Nähe“ (siehe Testbericht) mit der sich sehr komfortabel etwa Restaurants oder Hotels in der Nähe auffinden lassen. Es ist unglaublich, wie viel Information man damit mit ganz wenigen Klicks erhält. Mit der neuesten Android App hat sich die Suchhäufigkeit in kürzester Zeit verdreifacht.

 

Telekom Presse Dr. Peter F. Mayer KG
Ziegelofengasse 29, A-1050 Wien, E-Mail: office@telekom-presse.at, Tel. +43 664 400 15 55
Devices | Mobility | Entertainment