Amazons futuristischer Plan: Lieferung in 30 Minuten per Drohne
WhatsApp Messenger Update bringt Support für Android Wear   Nintendo stellt verbesserte 3DS in zwei Ausführungen vor   Google Project Loon: wie die Internet-Ballons aufgesammelt und weiterverwendet werden   Asus ZenWatch: Herbst-Release, Preisgestaltung bekannt gegeben   Google Translate Update: phonetischer Support für mehr Sprachen

Amazons futuristischer Plan: Lieferung in 30 Minuten per Drohne

 
 

Dronen sind technisch längst Realität. Sie zur Lieferung von Waren einzusetzen allerdings eine fragliche Geschichte.

 

(02.12.2013, 08:50) Aprilscherz im Dezember oder realistischer Plan? Amazon Chef Jeff bezos sorgte mit einem Interview in der CBS Sendung 60 Minutes für Rauschen im Blätterwald. Amazon will angeblich per Drohne in Hinkunft Pakete mit weniger als 2,5 Kilo direkt zum Kunden liefern.

Amazon legte nochmal mit einer extra Webseite dazu nach, auf der auch die Drohne bei der Arbeit zu sehen ist und FAQ Fragen und Antworten zu finden sind.

Und dort findet sich gleich mal das große ABER: Man wartet nämlich noch auf Genehmigung und Regulativ durch die US Bundesluftfahrtbehörde FAA. Die soll ihre Regelungen bis 2015 fertig ausgearbeitet haben. Und die werden wohl kräftige Beschränkungen und Bedingungen enthalten.

Dazu gibt's aber auch von Amazon einige Einschränkungen. Nämlich das Gewicht darf nicht größer als 2,5 Kilo sein und die Entfernung vom Warenhaus nicht größer als 10 Meilen (16,1 Kilometer). Und damit relativiert sich die Sache schon wieder gewaltig, denn wer wohnt selbst in den USA so nahe bei einem Versandlager von Amazon? Und hat dazu vor der Haustüre noch den passenden Landeplatz und wohnt nicht in einem Mietshaus im 4. Stock, der nur durch's Treppenhaus erreichbar ist.

Die Idee und die Vorstellung eine Bestellung binnen 30 Minuten erfüllt zu bekommen ist aber schon bestechend. Oder? Was meint ihr?

Was könnte man damit kaufen? Bei Amazon findet sich genug, wie etwa diese Artikel:

Aber nicht nur in der Tech Abteilung gibt es transportable Angebote. Ordentliche Rabatte gibt es beim Schuh-Sortiment  sowie in der  Bekleidungs-Abteilung, aber das aber alles durch die Luft in einer kleinen Box transportierbar ist? 

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

( Peter F. Mayer )

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel



campana, 16.12.2013
drohne paket
Eine Frage: wenn ich die Drohne gleich mit dem Paket bei mir behalte, was passiert? Für so ein Geschenk Frei Haus ist jeder Froh! Ein bisschen rum fummeln, schon hat man ein Spielzeug für die Kinder, apportieren und so was...Auf jeden fall möglich... oder?
Moto X+1 mit Rückseite aus Leder oder Holz zeigt sich im Bild   Amazon Deals des Tages - Notebooks von Acer und Lenovo, Monitor von Acer   Verkaufsstart für Galaxy Note 4 angeblich schon ab 6. September   Toshiba: Neue Notebook-Allrounder für den privaten Gebrauch und Heimarbeitsplatz   Lenovo Vibe X2 geleakt: Premium-Smartphone mit Metallgehäuse und Android
Moto X+1 mit Rückseite aus Leder oder Holz zeigt sich im Bild   Die Madden NFL 15 Saison startet heute für Xbox One und PlayStation 4   Apple-Event am 9. September – was uns alles erwarten könnte   Smartphone Ausblick 2014: Markt wächst um 24 Prozent trotz Verlangsamung in gesättigten Märkten   Project Wing: Google zeigt Drohnen für Katastrophen-Gebiete

Suchbegriffe: Amazons futuristischer Plan: Lieferung in 30 Minuten per Drohne


 
Amazons futuristischer Plan: Lieferung in 30 Minuten per DrohneAmazons futuristischer Plan: Lieferung in 30 Minuten per DrohneAmazons futuristischer Plan: Lieferung in 30 Minuten per Drohne Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Amazons futuristischer Plan: Lieferung in 30 Minuten per Drohne
Amazons futuristischer Plan: Lieferung in 30 Minuten per Drohne Amazons futuristischer Plan: Lieferung in 30 Minuten per Drohne
Partner
Viel Smartphone für wenig Geld: das Alcatel One Touch Ultra 995 im Redaktionstest
Viel Smartphone für wenig Geld: das Alcatel One Touch Ultra 995 im Redaktionstest
Viel Smartphone für wenig Geld: das Alcatel One Touch Ultra 995 im Redaktionstest
Viel Smartphone für wenig Geld: das Alcatel One Touch Ultra 995 im Redaktionstest
Viel Smartphone für wenig Geld: das Alcatel One Touch Ultra 995 im Redaktionstest
Viel Smartphone für wenig Geld: das Alcatel One Touch Ultra 995 im Redaktionstest
Google Suche
Weitere Artikel