Windows 8 soll Hersteller 60 Dollar kosten
Motorola: pures Android bleibt weiterhin Strategie - Übernahme durch Lenovo ändert das nicht   Analyse: Galaxy S5 vs. iPhone 5S - Welches Smartphone konnte sich zum Launch Weekend besser verkaufen?   Update fürs Humble Mobile Bundle 5: 3 weitere Android-Spiele   Amazon Deals des Tages - TV, Router und Accessoires   LG-V400 und V700: Nachfolger des LG G Pads und 10-Zoll Variante unterwegs

Windows 8 soll Hersteller 60 Dollar kosten

 

Das koreanische Branchenmedium Digitimes möchte erfahren haben, dass Hersteller Microsoft neueste Version des Betriebssystems um rund 80 Dollar erwerben werden können.

 

(12.07.2012, 17:00) Üblicherweise werden nur die Preise für die Updates genannt, die die Kunden zu bezahlen haben. Die OEM-Preise, die für die Hersteller von Geräten gelten, werden nie öffentlich genannt. Digitimes will sie nun aber von taiwanischen Unternehmen erfahren haben.

 

Digitimes berichtet, dass die Vollversion von Windows 8 zur Erstinstallation auf neuen PCs zwischen 60 und 80 Dollar kosten wird. Wenn PC-Hersteller Windows 8 Professional mit Office installieren möchten, werden diese zwischen 80 bis 100 Dollar dafür hinlegen müssen. Auch für die ARM-Version der Tablets wird bereit ein Preis genannt. Hier sollen Hersteller für Windows 8 inklusive Office um die 50 bis 65 Dollar zahlen.

 

Üblicherweise werden diese Preise nicht genannt, da sie frei mit den Herstellern verhandelt werden. Bei den direkt an den Endkunden verkauften Versionen ist dies anders. Hier wurde bereits bekannt gegeben, dass ein Update etwa von XP, Vista und Windows 7 39,99 Dollar kosten wird. Das Update auf Windows 8 lässt sich nur  installieren, wenn vorher eine legale Version eines früheren Windows ab XP vorhanden ist.

 

Nicht bekannt bleiben aber weiterhin die Preise für die Vollversionen von Windows 8, die im Einzelhandel angeboten werden und mit denen man Windows 8 auf PCs spielen kann, auf denen vorher kein Windows installiert war.

 

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+ oder klicke auf den RSS Button weiter unten.

 

via

 

Quelle: Digitimes

( )

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Xiaomi: Samsung-Konkurrent plant Marktstart in 10 weiteren Ländern   Enthüllt: Mark Zuckerberg nun auch in Wachs verewigt   Q2 2014: Apple legt Geschäftszahlen vor - iPad Verkäufe um 16 Prozent gesunken   Samsung erklärt Display-Features des Galaxy S5   Update für Windows 8.1 mit Startmenü kommt im August
Xiaomi: Samsung-Konkurrent plant Marktstart in 10 weiteren Ländern   Flappy 48: Würdiger Flappy-Bird-Ersatz mit Zahlen und Würfelketten   Motorola erzielt in Q1 2014 6,5 Millionen ausgelieferte Geräte   Post-Google-Ära: Samsung soll angeblich diese offiziell angekündigt haben   Pantech:Snapdragon 805 zeigt sich in AnTuTu-Benchmark

Suchbegriffe: Windows 8 soll Hersteller 60 Dollar kosten


 
Windows 8 soll Hersteller 60 Dollar kostenWindows 8 soll Hersteller 60 Dollar kostenWindows 8 soll Hersteller 60 Dollar kosten Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Windows 8 soll Hersteller 60 Dollar kosten
Windows 8 soll Hersteller 60 Dollar kosten Windows 8 soll Hersteller 60 Dollar kosten
Daten vom iPhone auf das Galaxy Note 2 mit Kies übertragen - getestet
News
Test-Apps
Daten vom iPhone auf das Galaxy Note 2 mit Kies übertragen - getestet
Partner
Huawei MediaPad 7 Vogue: Quad-Core CPU und Android Jelly Bean
Huawei MediaPad 7 Vogue: Quad-Core CPU und Android Jelly Bean
Huawei MediaPad 7 Vogue: Quad-Core CPU und Android Jelly Bean
Huawei MediaPad 7 Vogue: Quad-Core CPU und Android Jelly Bean
Huawei MediaPad 7 Vogue: Quad-Core CPU und Android Jelly Bean
Huawei MediaPad 7 Vogue: Quad-Core CPU und Android Jelly Bean
Huawei MediaPad 7 Vogue: Quad-Core CPU und Android Jelly Bean
Huawei MediaPad 7 Vogue: Quad-Core CPU und Android Jelly Bean
Google Suche
Weitere Artikel