Passend zur EM 2012: radio.at bringt den Fußball ins Netz und auf das Smartphone
Android-Design-Chief erklärt: Mobil ist tot   Google-Patent für Kontaktlinse mit integrierter Kamera   Sklavando zweiter Akt: Zalando erstattet Anzeige gegen RTL-Journalistin - Caro Lobig reicht indes Klage bei Gericht ein   Windows Phone 8.1 Preview im Test - kleine aber willkommene Verbesserungen   Google Project Ara: Release-Datum und Beispiel-Designs für das modulare Smartphone

Passend zur EM 2012: radio.at bringt den Fußball ins Netz und auf das Smartphone

 

radio.at macht alle Spiele der Fußball-Europameisterschaft hörbar. Die österreichische Radioplattform bündelt die übertragenden Sender auf einer Aktionsseite, die Nutzer über alle Begegnungen, Live-Sendungen und Reportagen informiert. Die radio.at Apps für iOS und Android sorgen dafür, dass Fußballfans auch unterwegs immer am Ball bleiben.

 

 (8.06.2012; 14:00) radio.at macht alle Spiele der Fußball-Europameisterschaft hörbar. Die österreichische Radioplattform bündelt die übertragenden Sender auf einer Aktionsseite, die Nutzer über alle Begegnungen, Live-Sendungen und Reportagen informiert. Die radio.at Apps für iOS und Android sorgen dafür, dass Fußballfans auch unterwegs immer am Ball bleiben. Der exklusive Sender http://emhits.radio.at versetzt ganz Europa vor und nach den Spielen in die richtige Stimmung für die Fußballparty.

radio.at startet zur Europameisterschaft in Polen und der Ukraine auf http://radio.at/em2012 eine Aktionsseite, die einen Überblick über die Spieltage, alle Begegnungen, Live-Sendungen und Reportagen der EM 2012 gibt. In der EM-Gruppenübersicht empfiehlt die radio.at-Redaktion zusätzlich eine Vielzahl an Sendern aus den teilnehmenden Ländern, die die besten Programme und Fan-Aktionen anbieten.

Mit den erfolgreichen radio.at Apps für iPhone, iPad und Android-Phones, die pünktlich zum Wettkampf im passendenSpielfeld-Design erscheinen, wird Radio mobil und Fußballfans bleiben auch unterwegs immer am Ball. Mit den Apps haben die Nutzer Zugriff auf die gesamte Sendervielfalt von radio.at mit mehr als 6.600 Radiosendern, Webradios und Podcasts aus Österreich, Europa und der Welt. Nutzer können mit nur einem Klick die Kultur und die Musik der Austragungsländer kennenlernen, so zum Beispiel die beiden Nummer 1-Sender aus der Ukraine und Polen.

Mehr Informationen zur EM 2012 und Downloads erhält man auf der Website von radio.at sowie auf der EM-Aktionsseite: http://radio.at/em2012

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook oder klicke auf den RSS Button weiter unten.

 

( )

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Bericht: Google Play erzielt mehr Downloads, App Store mehr Umsatz   Samsungs Pläne für 2014: Tizen-Smartphones in Q2, Wearable mit Android und Note 4 in neuem Design   Gaming-Messen 2014: Game City Wien und gamescom Köln   Gear 2, Gear Fit und Gear Neo: Samsung veröffentlicht Liste mit kompatiblen Devices   Yahoo Q1 2014: Gewinneinbruch um 84 Prozent, trotzdem erfreuliches Quartal
Bericht: Google Play erzielt mehr Downloads, App Store mehr Umsatz   Google, Apple, Microsoft & Co. unterzeichnen Vereinbarung: Neue Schutzfunktion soll Smartphone-Diebstahl stoppen   Samsung Galaxy S5 im Schusstest [Video]   Twitter: Verhandlungen mit türkischer Regierung, einige Nutzerkonten werden geschlossen   iPhone 6: Video zeigt Mock-up mit abgerundeten Ecken und größerem Screen

Suchbegriffe: Passend zur EM 2012: radio.at bringt den Fußball ins Netz und auf das Smartphone


 
Passend zur EM 2012: radio.at bringt den Fußball ins Netz und auf das SmartphonePassend zur EM 2012: radio.at bringt den Fußball ins Netz und auf das SmartphonePassend zur EM 2012: radio.at bringt den Fußball ins Netz und auf das Smartphone Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Passend zur EM 2012: radio.at bringt den Fußball ins Netz und auf das Smartphone
Passend zur EM 2012: radio.at bringt den Fußball ins Netz und auf das Smartphone Passend zur EM 2012: radio.at bringt den Fußball ins Netz und auf das Smartphone
Britische Regierung zahlt 6,5 Millionen Euro für die Support-Verlängerung von Windows XP
News
Test-Apps
Britische Regierung zahlt 6,5 Millionen Euro für die Support-Verlängerung von Windows XP
Partner
Britische Regierung zahlt 6,5 Millionen Euro für die Support-Verlängerung von Windows XP
Britische Regierung zahlt 6,5 Millionen Euro für die Support-Verlängerung von Windows XP
Britische Regierung zahlt 6,5 Millionen Euro für die Support-Verlängerung von Windows XP
Britische Regierung zahlt 6,5 Millionen Euro für die Support-Verlängerung von Windows XP
Britische Regierung zahlt 6,5 Millionen Euro für die Support-Verlängerung von Windows XP
Britische Regierung zahlt 6,5 Millionen Euro für die Support-Verlängerung von Windows XP
Britische Regierung zahlt 6,5 Millionen Euro für die Support-Verlängerung von Windows XP
Britische Regierung zahlt 6,5 Millionen Euro für die Support-Verlängerung von Windows XP
Google Suche
Weitere Artikel