IT-Abteilungen sperren Zugang von iOS 6.1 Geräten zu Exchange Servern
EA Sports Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 ab heute im Handel   Asus K012 Fonepad: 7-Zoll-Tablet mit 3G-Features im Einsteiger-Segment   Project Ara: Google ruft Modul-Entwickler-Wettbewerb aus   Google Camera ist ab sofort im Play Store erhältlich   LG G3: neuer Leak bestätigt QHD-Display, Design, Polykarbonat-Gehäuse

IT-Abteilungen sperren Zugang von iOS 6.1 Geräten zu Exchange Servern

 
 

Die neue Version 6.1 von iOS kann bei der Synchronisierung mit dem Exchange Server zu exzessiven Transaktionsprotokollen führen. Einige Unternehmen haben daher kurzerhand den Zugriff auf ihre Exchange Server für alle iPhones und iPads mit iOS 6.1 gesperrt.

 

(09.02.2013, 20:05) Apples jüngster Update seines mobilen Betriebssystems iOS wächst sich langsam aber sicher zum Desaster aus. Vodafone UK und 3-Österreich warnen ihre Kunden explizit vor einem Update auf 6.1, da dieses zu Problemen beim Telefonieren, SMSen und dem Datenzugriff führen kann. Man arbeite intensiv mit Apple daran die Probleme zu beheben, heißt es bei beiden.

Aber das ist nicht die einzige schlechte Nachricht. Ein iPhone oder iPad mit iOS 6.1 kann bei der Synchronisierung von Mail und Kalender mit einem Exchange Server zu erheblichen Problemen führen. Es werden zahllose Log ons am Exchange Server produziert. Das Problem wurde in der Zwischenzeit von vielen Quellen bestätigt.

Deshalb wird Usern, die mit einem Exchange Server kommunizieren müssen, dringend empfohlen kein Update auf 6.1 vorzunehmen. Einige IT-Abteilungen haben bereits in einem Akt der Selbstverteidigung den Zugriff auf ihre Exchange Server für alle Geräte mit iOS 6.1 komplett gesperrt.

Ob das Problem wieder mit der Kalender App oder Mail zusammenhängt, ist bisher auch noch offen, obwohl ersteres vermutet wird.

Apple hat das Probleme bisher weder bestätigt noch dazu Stellung genommen. Wann daher ein Update zu erwarten ist, bleibt im Moment völlig unklar.

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle ZDNet

( )

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Amazon und Samsung präsentieren Kindle Store für Samsung-Geräte   Kostenloser Nintendo DS Emulator bringt alte Klassiker für iPhone und iPad   Lumia 2520 Kunden aufgepasst - Finger weg von Nokias AC-300 Ladegerät   Flappy Bird HD Adventure - PC Version ab sofort bei Saturn Deutschland erhältlich   Sony erreicht Marke von 7 Millionen verkauften PlayStation 4
Amazon und Samsung präsentieren Kindle Store für Samsung-Geräte   Google Glass - vom Prototyp zum fertigen Produkt [Video]   Sony: Update auf Android 4.4.2 für Xperia-Geräte wird ab Mai ausgerollt   Windows XP: Microsoft senkt Preise für Support-Verlängerung um 95 Prozent   Nokias indische Fabrik in Chennai muss voraussichtlich aus dem Übernahme-Deal ausgegliedert werden

Suchbegriffe: IT-Abteilungen sperren Zugang von iOS 6.1 Geräten zu Exchange Servern


 
IT-Abteilungen sperren Zugang von iOS 6.1 Geräten zu Exchange Servern IT-Abteilungen sperren Zugang von iOS 6.1 Geräten zu Exchange Servern IT-Abteilungen sperren Zugang von iOS 6.1 Geräten zu Exchange Servern Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
IT-Abteilungen sperren Zugang von iOS 6.1 Geräten zu Exchange Servern
IT-Abteilungen sperren Zugang von iOS 6.1 Geräten zu Exchange Servern IT-Abteilungen sperren Zugang von iOS 6.1 Geräten zu Exchange Servern
Starke Konkurrenz für Nokia in China
News
Dossier
Test-Smartphones
Starke Konkurrenz für Nokia in China
Partner

Google Suche
Weitere Artikel