Deutsches Gericht verbietet alle HTC Smartphones wegen Patentklage von Nokia
Gaming-Messen 2014: Game City Wien und gamescom Köln   Gear 2, Gear Fit und Gear Neo: Samsung veröffentlicht Liste mit kompatiblen Devices   Yahoo Q1 2014: Gewinneinbruch um 84 Prozent, trotzdem erfreuliches Quartal   LG isai FL: LGs fast randloses Smartphone für Japan, ein Vorgeschmack auf das LG G3?   Google, Apple, Microsoft & Co. unterzeichnen Vereinbarung: Neue Schutzfunktion soll Smartphone-Diebstahl stoppen

Deutsches Gericht verbietet alle HTC Smartphones wegen Patentklage von Nokia

 
 

Wieder gibt es ein Verkaufsverbot für Smartphones in Deutschland. Betroffen ist diesmal HTC, Kläger ist Nokia. Auch hier handelt es sich eher um ein skurriles Patent und ein abwegiges Urteil.

 

(31.12.2013, 10:40) Wieder können wir ein skurriles Urteil bei einem Patentprozess in Deutschland vermelden. Wenn Nokia eine Garantiesumme von 400 Millionen Euro hinterlegt. muss der Verkauf aller HTC Geräte inklusive des One in Deutschland sofort gestoppt werden.

Ein Gericht in München hat festgestellt, dass sämtliche HTC Smartphones mit Android das Europäische Patent EP1148681 verletzen, das Nokia im Jahre 2005 zuerkannt erhielt. Dieses beschreibt eine Methode zur Peer-to-Peer Datenübertragung via Bluetooth oder NFC, wobei es hier um das Oder geht. Schauen wir uns z.B. Features wie Android Beam oder Sonys S-Beam an, dann dient NFC nur der Übertragung der Mac- bzw. IP-Adresse. Android Beam setzt dann auf Bluetooth und S-Beam auf Wifi-Direct.

Google hat bereits die Ungültigerklärung dieses Patents beantragt, da es für Standards essenziell ist.

Was passiert nun weiter? Hinterlegt Nokia eine Sicherheitszahlung von 400 Millionen Euro beim Gericht, so muss der Verkauf der HTC Smartphones mit Android in Deutschland sofort eingestellt werden. Ja es könnte sogar sein, dass auch aus dem Handel alle Geräte konfisziert werden und das Land verlassen müssen.

Oder - das ist die einfachere Methode - HTC entfernt das kaum benötigte Feature einfach und das Urteil wird dadurch wirkungslos.

Oder - Nokia und HTC einigen sich endlich auf eine Lizenzvereinbarung nach fast zwei Jahren Streit bei Gericht, der nur die Anwälte reich gemacht hat.

HTC One glacial silver bei Amazon kaufen 

Wenn du immer über die wichtigsten News informiert sein willst, so folge uns auf Facebook, Twitter, Google+, klicke auf den RSS Button weiter unten oder abonniere hier den Newsletter.

Quelle Foss Patents via MobileGeeks

( Peter F. Mayer )
Reaktionen auf diesen Artikel



HomerS66, 02.01.2014
S-Beam
S-Beam gibt es bei Samsung und nicht Sony.
Google, Apple, Microsoft & Co. unterzeichnen Vereinbarung: Neue Schutzfunktion soll Smartphone-Diebstahl stoppen   Twitter: Verhandlungen mit türkischer Regierung, einige Nutzerkonten werden geschlossen   iPhone 6: Video zeigt Mock-up mit abgerundeten Ecken und größerem Screen   Amazon Schnäppchen des Tages - Sony Xperia Smartphone, Acer Monitor, Accessoires und mehr   OnePlus One: erste Bilder des CyanogenMod-Smartphones aufgetaucht
Google, Apple, Microsoft & Co. unterzeichnen Vereinbarung: Neue Schutzfunktion soll Smartphone-Diebstahl stoppen   Sechs Games für Android ab 1 US-Cent im Humble Mobile Bundle 5   Das ist Amazons Smartphone mit 3D-Display   Project Ara: Live-Stream von der heutigen 1. Entwicklerkonferenz zum Baukasten-Phone   Foto des iPhone 6 lässt Display mit etwa 5,1 Zoll Größe vermuten

 
Deutsches Gericht verbietet alle HTC Smartphones wegen Patentklage von Nokia Deutsches Gericht verbietet alle HTC Smartphones wegen Patentklage von Nokia Deutsches Gericht verbietet alle HTC Smartphones wegen Patentklage von Nokia Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Deutsches Gericht verbietet alle HTC Smartphones wegen Patentklage von Nokia
Deutsches Gericht verbietet alle HTC Smartphones wegen Patentklage von Nokia Deutsches Gericht verbietet alle HTC Smartphones wegen Patentklage von Nokia
Oracles Klage gegen Google erweist sich immer mehr als heiße Luft
News
Dossier
Test-Smartphones
Oracles Klage gegen Google erweist sich immer mehr als heiße Luft
Partner
Mozilla Firefox 29: Erste Beta-Version mit Australis-Interface veröffentlicht
Mozilla Firefox 29: Erste Beta-Version mit Australis-Interface veröffentlicht
Mozilla Firefox 29: Erste Beta-Version mit Australis-Interface veröffentlicht
Mozilla Firefox 29: Erste Beta-Version mit Australis-Interface veröffentlicht
Mozilla Firefox 29: Erste Beta-Version mit Australis-Interface veröffentlicht
Mozilla Firefox 29: Erste Beta-Version mit Australis-Interface veröffentlicht
Mozilla Firefox 29: Erste Beta-Version mit Australis-Interface veröffentlicht
Mozilla Firefox 29: Erste Beta-Version mit Australis-Interface veröffentlicht
Google Suche
Weitere Artikel

Suchbegriffe: Deutsches Gericht verbietet alle HTC Smartphones wegen Patentklage von Nokia