Apple, iPad 2 3G, China, Apple Store,
LG G2 Mini im Redaktionstest: solides 4,7 Zoll Device mit Schwächen   Facebook Q1 2014: Gewinnsteigerungen in allen Bereichen und Anstieg der täglich aktiven Nutzer   Samsung Galaxy S5 Luxus-Edition kommt im Mai   2018: 1 Milliarde Smartphones im Billig-Segment erwartet   Nintendo Mario Kart 8 kommt Ende Mai mit Special-Edition-Hardware

Apple expandiert in China

 

Apple eröffnet mehrere Stores in China und will somit die Expansion am chinesischen Markt vorantreiben.

 

(23.09.2011, 09:30) China besitzt den weltweit größten Handy-Markt und Apple treibt seine Expansion in dieser Region voran. Innerhalb weniger Tage eröffnet der Smartphone-Hersteller seine dritte Filiale in Shanghai und seine erste in Hong Kong. Damit wächst die Zahl auf insgesamt sechs Apple Stores in der Region. US-Medien zufolge, strebt der Einzelhandelschef von Apple, Ron Johnson, bis 2012 eine Gesamtzahl von 25 Läden in dieser Region an. Apple legt den Fokus auf den chinesischen Markt und konnte seit dem letzten Quartal seinen Umsatz um das Sechsfache, auf 3,8 Milliarden Dollar, steigern.

Der neue Shop in Shanghai ist der größte Einzelhandelsladen in China. Der neue Apple Store erstreckt sich über vier Etagen, zwei davon dienen als Ausstellungsräume. Es sollen insgesamt 300 Mitarbeiter für den größten Store Chinas eingestellt werden, um das neue Produkt-Portfolio von Apple zu präsentieren.

Apple startet Verkauf von 3G-iPad in China

Zusätzlich hat Apple kürzlich begonnen, die 3G-Version des iPad 2 in China zu verkaufen. Das neue iPad 2 ist bislang nur in vier Apple Stores in China erhältlich: dazu gehören die Stores in Shanghai und Beijing. Das iPad 2 mit der 3G-Version und 16 GB Speicherplatz kostet etwa 734 US-Dollar, mit 32 GB ungefähr 860 Dollar und die Variante mit 64 GB ist für 985 Dollar erhältlich. Damit liegen die Preise um rund 100 Dollar über den Preisen des amerikanischen Marktes. Bereits im Mai 2011, bei der Markteinführung des iPad 2 in China, herrschte ein großer Ansturm auf das Tablet von Apple und sorgte schnell für ausverkaufte Geschäfte.

( )

Verwandte Themen

Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Gerücht: Googles Nexus 6 soll nur 100 US-Dollar kosten   Minecraft für PS4 und PS Vita kommt frühestens in Q2 2014   Google Street View jetzt mit Zeitreise-Feature   Samsung Galaxy Beam 2 landet bei China Mobile   Google Game Ingress mit neuen Spiel-Elementen und neuen Levels - Benzinverbauch steigt
Gerücht: Googles Nexus 6 soll nur 100 US-Dollar kosten   Sony 4K-Medienplayer kommt im August nach Deutschland   ProSiebenSat.1 startet Anti-Adblock Kampagne mit Stromberg   Apple-Gerücht zum iPhone 6: abgerundete Kanten, gebogene Display-Ränder   Motorola: pures Android bleibt weiterhin Strategie - Übernahme durch Lenovo ändert das nicht

Suchbegriffe: Apple, iPad 2 3G, China, Apple Store,


 
Apple, iPad 2 3G, China, Apple Store, Apple, iPad 2 3G, China, Apple Store, Apple, iPad 2 3G, China, Apple Store, Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Apple, iPad 2 3G, China, Apple Store,
Apple, iPad 2 3G, China, Apple Store, Apple, iPad 2 3G, China, Apple Store,
Cisco IBSG Horizons-Studie: BYOD ist in Unternehmen angekommen
News
Cisco IBSG Horizons-Studie: BYOD ist in Unternehmen angekommen
Partner
Intel visiert den Smartphonemarkt aggressiv an
Intel visiert den Smartphonemarkt aggressiv an
Intel visiert den Smartphonemarkt aggressiv an
Intel visiert den Smartphonemarkt aggressiv an
Intel visiert den Smartphonemarkt aggressiv an
Intel visiert den Smartphonemarkt aggressiv an
Intel visiert den Smartphonemarkt aggressiv an
Intel visiert den Smartphonemarkt aggressiv an
Google Suche
Weitere Artikel