Apple erreicht Verbot des Galaxy Tab 10.1 in Australien
Android-Design-Chief erklärt: Mobil ist tot   Google-Patent für Kontaktlinse mit integrierter Kamera   Sklavando zweiter Akt: Zalando erstattet Anzeige gegen RTL-Journalistin - Caro Lobig reicht indes Klage bei Gericht ein   Windows Phone 8.1 Preview im Test - kleine aber willkommene Verbesserungen   Google Project Ara: Release-Datum und Beispiel-Designs für das modulare Smartphone

Apple erreicht Verbot des Galaxy Tab 10.1 in Australien

 
(C) Samsung
 

Das Gericht in Australien hat nun ein vorläufiges Verkaufsverbot gegen Samsungs Galaxy Tab 10.1 wegen Verletzung von zwei Software Patenten erlassen.

 

(13.10.2011, 07:30) Nach dem Bann gegen Samsungs großes Tablet in Deutschland ist Apple nun auch in Australien erfolgreich. Doch anders als in Deutschland wo das Verbot wegen eines geschützten Designs erfolgte, wurde das Verbot von Richterin Annabelle Bennett wegen zweier Software Patente ausgesprochen.

Um die zur Anwendung gelangenden Patente hatte es einen monatelangen Streit gegeben. Insgesamt hatte Apple rund 15 Patente in wechselnder Zusammensetzung geltend gemacht. Nach Änderungen das Tablets durch Samsung, Rückzieher von Apple und Ausschluss durch die Richterin waren am Schluss zwei übriggeblieben, die sich auf Touchscreen Technologien und Anwendungen beziehen.

Das Verbot ist vorläufig und es steht eine Entscheidung in einem ordentlichen verfahren aus. Jedenfalls wird Samsung dadurch wie in Deutschland das Weihnachtsgeschäft versäumen. Die Richterin bot den Streitparteien eine beschleunigte Hauptverhandlung an, was aber von Samsung abgelehnt wurde um mehr Zeit für die Vorbereitung der Verteidigung zu erlangen.

Heute geht die Auseinandersetzung zwischen Apple und San Francisco in den USA weiter, wo ein Gerichtstermin in San Fraancisco ansteht. Morgen soll das Urteil des Gerichtes in Den Haag veröffentlich werden. Hier hatte Samsung ein Verkaufsverbot gegen Apples Produkte wegen Patentverletzungen beantragt. Weitere Klagen werden derzeit vor allem von Samsung gegen das iPhone 4S in einer ganzen Reihe von Ländern eingereicht oder erwogen.

( )
Fotos: (C) Samsung
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Bericht: Google Play erzielt mehr Downloads, App Store mehr Umsatz   Samsungs Pläne für 2014: Tizen-Smartphones in Q2, Wearable mit Android und Note 4 in neuem Design   Gaming-Messen 2014: Game City Wien und gamescom Köln   Gear 2, Gear Fit und Gear Neo: Samsung veröffentlicht Liste mit kompatiblen Devices   Yahoo Q1 2014: Gewinneinbruch um 84 Prozent, trotzdem erfreuliches Quartal
Bericht: Google Play erzielt mehr Downloads, App Store mehr Umsatz   Google, Apple, Microsoft & Co. unterzeichnen Vereinbarung: Neue Schutzfunktion soll Smartphone-Diebstahl stoppen   Samsung Galaxy S5 im Schusstest [Video]   Twitter: Verhandlungen mit türkischer Regierung, einige Nutzerkonten werden geschlossen   iPhone 6: Video zeigt Mock-up mit abgerundeten Ecken und größerem Screen

 
Apple erreicht Verbot des Galaxy Tab 10.1 in AustralienApple erreicht Verbot des Galaxy Tab 10.1 in AustralienApple erreicht Verbot des Galaxy Tab 10.1 in Australien Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
Apple erreicht Verbot des Galaxy Tab 10.1 in Australien
Apple erreicht Verbot des Galaxy Tab 10.1 in Australien Apple erreicht Verbot des Galaxy Tab 10.1 in Australien
In 55 Tagen zu 3 Millionen Stück Galaxy S II
News
Dossier
Test-Smartphones
In 55 Tagen zu 3 Millionen Stück Galaxy S II
Partner
In 55 Tagen zu 3 Millionen Stück Galaxy S II
In 55 Tagen zu 3 Millionen Stück Galaxy S II
In 55 Tagen zu 3 Millionen Stück Galaxy S II
In 55 Tagen zu 3 Millionen Stück Galaxy S II
In 55 Tagen zu 3 Millionen Stück Galaxy S II
In 55 Tagen zu 3 Millionen Stück Galaxy S II
In 55 Tagen zu 3 Millionen Stück Galaxy S II
In 55 Tagen zu 3 Millionen Stück Galaxy S II
Google Suche
Weitere Artikel

Suchbegriffe: Apple erreicht Verbot des Galaxy Tab 10.1 in Australien