ACTA: zuständiger Ausschuss im EU Parlament will bereits am 30. Mai abstimmen
Bloomberg: Apple will Shazam in iOS 8 integrieren   Asus will in Q2 2014 eine Million ZenFone-Modelle ausliefern   Sieben neue Indie-Games zum selbstgewählten Preis im Humble Weekly Sale   OnePlus One wird zum Launch nur über Einladungen erhältlich sein   Türkei schließt diverse Twitter-Accounts, zensiert Tweets

ACTA: zuständiger Ausschuss im EU Parlament will bereits am 30. Mai abstimmen

 
 

Das EU Parlament lässt sich offenbar nicht auf die von der Kommission versuchte Verschiebung ein und will bald über das ACTA Abkommen abstimmen.

 

 

(27.3.2012, 16:10) Im EU-Parlament ist der Ausschuss für Internationalen Handel (INTA) federführend bei der parlamentarischen Behandlung von ACTA. Wie wir schon früher erfahren haben, soll es im Ausschuss eine solide Mehrheit für die Ablehnung von ACTA geben.

Heute hat sich der Ausschuss mit der Frage befasst, ob auch das EU-Parlament den EUGH Fragen zur Verfassungsmäßigkeit von ACTA vorlegen soll. Wie der Berichterstatter, MEP David Martin von der sozialdemokratischen Fraktion eben twitterte, wird der Ausschuss am 30. May über das Abkommen abstimmen. Eine endgültige Entscheidung des Parlaments sollte dann im Juni oder Juli erfolgen.

Martin gab auch weiter bekannt, dass sein Bericht am 25. oder 26. April erstattet werden soll und er eine Empfehlung über Ablehnung oder Annahme abgeben werde.

Das heutige Votum fiel mit 21 gegen 5 Stimmen recht eindeutig aus. Die Eu-Kommission hatte den EUGH angerufen um einer baldigen Abstimmung möglichst aus dem Weg zu gehen und auf ein Drehen der Anti-ACTA Stimmung zu hoffen. Auf diese taktischen Spielchen der Kommission ist aber offenbar das Parlament nicht willens einzugehen.

 

( )
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
EA: Oster-Updates für Real Racing 3: Open Wheelers und Die Simpsons Springfield   Samsung stellt Speicherkarten in frischem Design und mit 5-fachem Schutz vor   Android Google Kalender mit verbesserten Ortsvorschlägen und Integration von Videoanrufen per Hangouts   EA Sports Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 ab heute im Handel   Asus K012 Fonepad: 7-Zoll-Tablet mit 3G-Features im Einsteiger-Segment
EA: Oster-Updates für Real Racing 3: Open Wheelers und Die Simpsons Springfield   Google Camera ist ab sofort im Play Store erhältlich   LG G3: neuer Leak bestätigt QHD-Display, Design, Polykarbonat-Gehäuse   Amazon und Samsung präsentieren Kindle Store für Samsung-Geräte   Kostenloser Nintendo DS Emulator bringt alte Klassiker für iPhone und iPad

 
ACTA: zuständiger Ausschuss im EU Parlament will bereits am 30. Mai abstimmenACTA: zuständiger Ausschuss im EU Parlament will bereits am 30. Mai abstimmenACTA: zuständiger Ausschuss im EU Parlament will bereits am 30. Mai abstimmen Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
ACTA: zuständiger Ausschuss im EU Parlament will bereits am 30. Mai abstimmen
ACTA: zuständiger Ausschuss im EU Parlament will bereits am 30. Mai abstimmen ACTA: zuständiger Ausschuss im EU Parlament will bereits am 30. Mai abstimmen
Befriedigung über Aufhebung der Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung durch EuGH
News
Dossier
Befriedigung über Aufhebung der Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung durch EuGH
Partner
AVM FRITZ!Box 7490 im Test - Turbo Daten im Heimnetz und Internet
AVM FRITZ!Box 7490 im Test - Turbo Daten im Heimnetz und Internet
AVM FRITZ!Box 7490 im Test - Turbo Daten im Heimnetz und Internet
AVM FRITZ!Box 7490 im Test - Turbo Daten im Heimnetz und Internet
AVM FRITZ!Box 7490 im Test - Turbo Daten im Heimnetz und Internet
AVM FRITZ!Box 7490 im Test - Turbo Daten im Heimnetz und Internet
AVM FRITZ!Box 7490 im Test - Turbo Daten im Heimnetz und Internet
AVM FRITZ!Box 7490 im Test - Turbo Daten im Heimnetz und Internet
Google Suche
Weitere Artikel

Suchbegriffe: ACTA: zuständiger Ausschuss im EU Parlament will bereits am 30. Mai abstimmen