ACTA: zuständiger Ausschuss im EU Parlament will bereits am 30. Mai abstimmen
Update für Windows 8.1 mit Startmenü kommt im August   iPhone 6S und iPhone 6C - neue Konzepte von Martin Hajek   Flappy 48: Würdiger Flappy-Bird-Ersatz mit Zahlen und Würfelketten   Motorola erzielt in Q1 2014 6,5 Millionen ausgelieferte Geräte   Post-Google-Ära: Samsung soll angeblich diese offiziell angekündigt haben

ACTA: zuständiger Ausschuss im EU Parlament will bereits am 30. Mai abstimmen

 
 

Das EU Parlament lässt sich offenbar nicht auf die von der Kommission versuchte Verschiebung ein und will bald über das ACTA Abkommen abstimmen.

 

 

(27.3.2012, 16:10) Im EU-Parlament ist der Ausschuss für Internationalen Handel (INTA) federführend bei der parlamentarischen Behandlung von ACTA. Wie wir schon früher erfahren haben, soll es im Ausschuss eine solide Mehrheit für die Ablehnung von ACTA geben.

Heute hat sich der Ausschuss mit der Frage befasst, ob auch das EU-Parlament den EUGH Fragen zur Verfassungsmäßigkeit von ACTA vorlegen soll. Wie der Berichterstatter, MEP David Martin von der sozialdemokratischen Fraktion eben twitterte, wird der Ausschuss am 30. May über das Abkommen abstimmen. Eine endgültige Entscheidung des Parlaments sollte dann im Juni oder Juli erfolgen.

Martin gab auch weiter bekannt, dass sein Bericht am 25. oder 26. April erstattet werden soll und er eine Empfehlung über Ablehnung oder Annahme abgeben werde.

Das heutige Votum fiel mit 21 gegen 5 Stimmen recht eindeutig aus. Die Eu-Kommission hatte den EUGH angerufen um einer baldigen Abstimmung möglichst aus dem Weg zu gehen und auf ein Drehen der Anti-ACTA Stimmung zu hoffen. Auf diese taktischen Spielchen der Kommission ist aber offenbar das Parlament nicht willens einzugehen.

 

( )
Reaktionen auf diesen Artikel

Es wurden noch keine Reaktionen in diesem Forum eingegeben.
Pantech:Snapdragon 805 zeigt sich in AnTuTu-Benchmark   Real Racing 3: Update bringt fehlerhafte Google Ads - Spieler und Werbetreibende verärgert   LG wird erwachsen: UI des G3 zeigt sich auf Screenshots   Samsungs hauseigene Apps werden kaum genutzt   OnePlus One gelauncht: Cyanogenmod-Smartphone mit High-End-Ausstattung für 270 Euro
Pantech:Snapdragon 805 zeigt sich in AnTuTu-Benchmark   Update für iPhone und iPad auf iOS 7.1.1 schließt Sicherheitslücken   WhatsApp: 500 Millionen regelmäßige Nutzer, täglich 700 Millionen verschickte Fotos   Samsung SM-T2558: 7-Zoll-Tablet im Smartphone-Look   Nike und Apple entwickeln neues Smartband – Release noch vor Weihnachten

 
ACTA: zuständiger Ausschuss im EU Parlament will bereits am 30. Mai abstimmenACTA: zuständiger Ausschuss im EU Parlament will bereits am 30. Mai abstimmenACTA: zuständiger Ausschuss im EU Parlament will bereits am 30. Mai abstimmen Telekom-Presseon
Kommentar  •  Personalia  •  Anzeigen  •   Newsletter-Admin  •  Impressum
ACTA: zuständiger Ausschuss im EU Parlament will bereits am 30. Mai abstimmen
ACTA: zuständiger Ausschuss im EU Parlament will bereits am 30. Mai abstimmen ACTA: zuständiger Ausschuss im EU Parlament will bereits am 30. Mai abstimmen
SeniorenImNetz.at - die neue Lernplattform der Generation 60+
News
Dossier
SeniorenImNetz.at - die neue Lernplattform der Generation 60+
Partner
Samsung nächstes Top Smartphone GT-I9500 - Galaxy S4 oder Tizen Phone
Samsung nächstes Top Smartphone GT-I9500 - Galaxy S4 oder Tizen Phone
Samsung nächstes Top Smartphone GT-I9500 - Galaxy S4 oder Tizen Phone
Samsung nächstes Top Smartphone GT-I9500 - Galaxy S4 oder Tizen Phone
Samsung nächstes Top Smartphone GT-I9500 - Galaxy S4 oder Tizen Phone
Samsung nächstes Top Smartphone GT-I9500 - Galaxy S4 oder Tizen Phone
Samsung nächstes Top Smartphone GT-I9500 - Galaxy S4 oder Tizen Phone
Samsung nächstes Top Smartphone GT-I9500 - Galaxy S4 oder Tizen Phone
Google Suche
Weitere Artikel

Suchbegriffe: ACTA: zuständiger Ausschuss im EU Parlament will bereits am 30. Mai abstimmen